Feldbus

wirautomatisierer.de
Industrial Ethernet als Mega-Trend bei Data & Communication

Alter Trend schon neue Praxis?

Aktuellen Trends in wichtigen Hauptbereichen der Automatisierungstechnik wollen wir ab sofort in jeder Ausgabe der elektro Automation auf den Grund gehen. Den Beginn macht das Thema „Data & Communication“, d.h. das breite Spektrum der Datenerfassung, …

wirautomatisierer.de

Warum Ethernet und Feldbus?

Volkswagen Nutzfahrzeuge gehört zum Volkswagen-Konzern und ist wie dieser ein weltweit tätiges Unternehmen. In Hannover wird neben dem Transporter LT2 auch der neue T5 als Transporter und Multivan gebaut. Beim Steuerungskonzept für die Fertigung der …

wirautomatisierer.de

AS-Interface Safety at Work und Co.

In vielen Anwendungen ist der Feldbus bereits festgelegt. Je nach Steuerung ist dies Profibus, Devicenet oder auch Ethernet. Die Sicherheitstechnik wird konventionell verdrahtet. Das heißt, dass für die Sicherheit eine parallele Verdrahtung zum Einsatz kommt. …

Anzeige
wirautomatisierer.de
Platzsparendes Feldbus-Gateway in IC-Bauform

Kommunikations-IC

Feldbus-Gateways haben sich bisher vor allem in Schaltschränken bewährt, da sie hier ohne große Probleme ausreichend Platz finden. Im Zuge der dezentralen Automatisierung wächst aber der Bedarf, solche Gateways auch in kleine Komponenten zu integrieren. …

wirautomatisierer.de
Experten im Gespräch: Was leistet die Busklemme der Zukunft?

Die Suche nach dem Ansatz

Der Trend zur dezentralen Automation ist ungebrochen. Antriebe sind intelligent und führen Steuerungsaufgaben aus Sensoren und Aktoren werden darüber hinaus busfähig und andere Entwicklungen zielen darauf, SPS- und Steuerungsfunktionalitäten in die Busklemme zu implementieren. Welche …

wirautomatisierer.de
Integration einer universellen Busschnittstelle in ein Terminal-Ventil (Stand 5-413)

Gemeinsam zum Bus

Dass die Realisierung einer universellen Feldbusschnittstelle kein langwieriges Entwicklungsaben-teuer sein muss, zeigt die erfolgreiche Zusammenarbeit zweier Unternehmen bei der Entwicklung eines busfähigen Ventil-Terminals. Dabei sollte ein möglichst flexibles Sys-tem entstehen, das sich in unterschiedlichste Kommunikationsstrukturen …

Anzeige
wirautomatisierer.de
AS-i Safety at Work optimiert Verdrahtung sicherheitstechnischer Komponenten (Stand 4-331)

Absicherung einer Montagelinie

Die konventionelle Verdrahtung sicherheitsgerichteter Sensoren und Schaltgeräte ist absolut zuverlässig und hat sich bewährt. Sicherheitsgerichtete Feldbusse werden die konventionelle Verdrahtung sicher nicht ersetzen, ihre Vorteile bezüglich Fehlerdiagnose und Instandsetzung sind jedoch immens. Darüber hinaus ist …

wirautomatisierer.de
Moderne Bus-Schnittstellensteckverbinder sichern hohe Flexibilität (Stand B3.518)

Für eine Wahl ohne Qual

Viele Gründe sprechen für den Einsatz eines Bus-Systems: Einsparungen bei den Kabel- und Verlegekosten, einfache Fehlersuche sowie Diagnose der Geräte durch Netzverwaltungsfunktionen, Fernbedienung über das Netzwerk und Modularität. Hinzu kommt, dass über den Feldbus intelligente …

wirautomatisierer.de
Neben den typischen Feldbussen gewinnen Energiebusse an Bedeutung

Mit dem Bus schnell vor Ort

Während Feldbusse in der dezentralen Automation längst Stand der Technik sind, erobern Energiebusse erst langsam ihre Applikationen. Aufgrund zunehmender Dezentralisierung werden komplexe Funktionen wie das Schalten von Motoren zunehmend motornah realisiert, wobei die Energie weiterhin …

Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen

Video aktuell

Oliver Vogel, Team Leader Commercial Engineering bei Rockwell Automation GmbH erläutert das Besondere an Engineeringtools und welchen Vorteil Maschinenbauer davon haben

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de