Startseite » Gehäuse/Komponenten »

Weidmüller erweitert Termseries-Reihe um Relais mit zwangsgeführten Kontakten

Komponenten
Weidmüller erweitert Termseries-Reihe um Relais mit zwangsgeführten Kontakten

Weidmueller_Termseries.jpg
Weidmüller erweitert die Termseries um Relais mit zwangsgeführten Kontakten. Bild: Weidmüller Interface GmbH & Co. KG
Anzeige

Weidmüller bietet mit der Termseries-Reihe platzsparende Relaiskoppler und Solid-State Relais an. Der Anbieter erweitert das Programm nun um Relais mit zwangsgeführten Kontakten nach EN 61810–3. Diese Technik sorgt für eine sichere Signalüberwachung auf Öffnungsversagen. Die Zwangsführung gewährleistet einen synchronen Schaltstatus an beiden Kontakten und erreicht einen Diagnosedeckungsgrad von 99 %. So wird sichergestellt, dass der Meldekontakt im Fehlerfall den gleichen Schaltstatus beibehält.

Schraub- und Push-In-Anschluss verfügbar

Die Relais verfügen über zwei Wechsler und sind für 24 V UC-Steuerspannung bei einem maximalen Schaltstrom von 6 A ausgelegt. Durch das Kontaktmaterial AgNi eignen sie sich auch zum Schalten von geringen bis hohen Lasten. Die Ausstattung mit Schraub- bzw. Push-In-Anschluss bedient alle Anforderungen an die Anschlusstechnik. Eine LED informiert über den Schaltstatus und beleuchtet zugleich großflächig den kompletten Auswerfer. Dieser ermöglicht einen schnellen Austausch der gesteckten Relais ohne zeitaufwändige Demontage der Verdrahtung und verfügt über eine Aufnahme für Weidmüller Markierer.

Weidmüller bietet ein durchgängiges Push-In-Produktporfolio

International zugelassen

Dank internationaler Zulassungen sind die neuen Relais für den weltweit tätigen Maschinen- und Anlagenbau prädestiniert. Die Kennzeichnung „cULus listed“ sorgt für hohe Akzeptanz auf dem nordamerikanischen Markt. Seit 2011 fasst die neue Zertifizierung die Prüfzeichen UL (Underwriter Laboratories/USA) und CSA (Canadian Standards Association) zusammen.

Über 300 Relais-Varianten

Termseries umfasst über 300 Varianten von Relaiskopplern und Solid-State-Relais mit 1 und 2 Wechslerkontakten. Dank der kompakten Baubreite ab 6,4 mm sind die Module äußerst platzsparend und erlauben auch die Planung und Realisierung von kleineren Schaltschränken. Die Konturengleichheit aller Relaiskoppler und Solid-State-Relais ermöglicht die universelle Querverbindung – auch über Trennwände hinweg, selbst Schraub- und Push-In-Varianten lassen sich querverbinden. Dies sorgt auch für hohe Flexibilität und einfache Integration in bestehende Anlagen.

Prüfabgriff auf jeder Ebene

Der integrierte Prüfabgriff auf jeder Ebene erlaubt eine schnelle, unkomplizierte Prüfung mit Standardprüfsteckern und vereinfacht die Wartung und Fehlersuche im laufenden Betrieb. Praxisgerechtes Zubehör wie steckbare, vibrationssichere Querverbindungen und Trennwände sowie zahlreiche Markierungsmöglichkeiten runden das Programm ab.(kf)

Kontakt:
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG
Klingenbergstraße 26
32758 Detmold
Tel.: +49 5231 14–0
Fax: +49 5231 14–292083
Mail: weidmueller@weidmueller.de
www.weidmueller.com

Anzeige
Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 3
Ausgabe
3.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award
Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de