Startseite » Smart Factory »

Condition Monitoring und Fernzugriff by SMC und Insys Icom

Sensor-to-the-Cloud-Anwendungen
SMC und Insys Icon verbinden Sensor/Aktorebene mit IoT-Welt

Aktorebene,_SMC,_MRX_Router
Die durchgängige Vernetzung von Anlagen löst SMC mit Sensor-to-the-Cloud-Anwendungen. Insys Icom ist einer der Partner zur Entwicklung neuer Lösungen. Bild: SMC Deutschland GmbH

Bei Kunden von SMC sorgt neuerdings ein Insys Icom MRX-Router für die perfekte Kommunikation zwischen der Feldebene und der IoT-Plattform, die die Daten auswertet und veranschaulicht.

Mit Hilfe des Routers wird über eine Internetverbindung auf die Maschinendaten zugegriffen. Der Router baut dafür via LAN oder LTE eine Verbindung von der Maschine zu sicheren Cloudservern im Internet über VPN oder HTTPS auf. Maschinenseitig werden Kommunikationswege zu der Steuerung oder per OPC UA auch direkt zu IO-Modulen aufgebaut. Über diese Kanäle werden Datenpunkte ausgelesen und auf einer IoT-Plattform als Information zur Verfügung gestellt.

Der Anwender erhält so umfassende Informationen und wird im Bedarfsfall alarmiert. Da die Verbindung bidirektional ist, können auch Daten von der Plattform zum Antrieb übertragen werden, um beispielsweise Positionen oder Geschwindigkeiten entsprechend des gerade produzierten Artikels einzustellen.

Diese laut Unternehmensangaben „einfachste Verbindung der Sensor-/Aktorebene in die IoT-Welt“ ist aus der Zusammenarbeit der beiden Unternehmen entstanden und hat folgende Vorteile:

  • Neben dem lesenden Zugriff kann auch steuernd eingegriffen werden, um Produktionsausfälle aufgrund von Verschleiß oder anderen Faktoren zu vermeiden.
  • Möglich ist zudem der zeitgleiche Versand von Daten mit nur einem Klick an mehrere Maschinen, etwa für Produktupdates, oder ein Benchmarking zwischen mehreren Anlagen.
  • Darüber hinaus lassen sich Wartungszyklen in der IoT-Plattform hinterlegen und damit Wartungsstrategie und Ersatzteilhaltung optimieren. (eve)

Aktorebene,_SMC,_MRX_Router

Kontakt
Insys Icom
Hermann-Köhl-Str. 22
93049 Regensburg
Tel: +49 941 58692–444
Fax: + 49 941 58692–45
E-Mail: info@insys-icom.de
www.insys-icom.com

SMC Deutschland GmbH
Boschring 13–15
63329 Egelsbach
Tel.: +49 6103 402–0
Mail: info@smc.de
Website: www.smc.de




Hier finden Sie mehr über:
Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 6
Ausgabe
6.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Automation Award
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de