MVTec-Director wird Sprecher des Technischen Komitees der DAGM

Mit wissenschaftlichem Hintergrund

MVTec-Director wird Sprecher des Technischen Komitees der DAGM

MVTec.jpg
Prof. Dr. Carsten Steger, Director of Research bei der Münchner MVTec Software GmbH Bild: MVTec
Anzeige

Prof. Dr. Carsten Steger, Director of Research bei der Münchner MVTec Software GmbH, ist zum Sprecher des Technischen Komitees der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Mustererkennung e.V. (DAGM) gewählt worden. Mit ihm bekleidet erstmals in der Verbandsgeschichte ein Industrievertreter mit einem renommierten wissenschaftlichen Hintergrund diese exponierte Position. Zweck der DAGM ist die Forschung und Förderung der wissenschaftlichen Arbeiten auf dem Gebiet der Mustererkennung, der gegenseitige Erfahrungsaustausch sowie die gemeinsame Behandlung wissenschaftlicher und technischer Fragen aus dem gesamten Gebiet der Mustererkennung. Wichtigstes Instrument ist dabei die jährlich stattfindende Fachtagung German Conference on Pattern Recognition (GCPR). Zu den Aufgaben des Technischen Komitees zählt insbesondere die Formulierung von Vorschlägen für zukünftige Forschungsthemen. Das Technische Komitee soll Perspektiven für zukunftsweisende Arbeiten auf dem Gebiet der Mustererkennung entwickeln und insbesondere Vorschläge für die Gestaltung von DAGM-Tagungen erarbeiten. „Die Wahl von Prof. Dr. Steger demonstriert die Verbundenheit und den Kooperationswillen unseres Unternehmens mit der Wissenschaft. Zudem ist sie ein klares Zeichen für unsere Technologieführerschaft in der industriellen Bildverarbeitung. Daher freuen wir uns sehr über diese Nominierung“, betont Dr. Olaf Munkelt, Geschäftsführer von MVTec. Carsten Steger ist einer der Mitbegründer der MVTec Software GmbH und Leiter der Forschungsabteilung. Ebenso ist er seit 2011 Honorarprofessor für das Fachgebiet Bildverstehen und industrielle Bildverarbeitung an der Fakultät für Informatik der Technischen Universität München (TUM). Er verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Informatik und der industriellen Bildverarbeitung. Bei MVTec ist er eine treibende Kraft hinter der Entwicklung von Lösungen für technologisch anspruchsvolle Kundenanforderungen. ik

www.mvtec.de

Messe Vision 2018: Halle 1, Stand 1E72

Anzeige

Video aktuell

VX25 - Michael Schell, Hauptabteilungsleiter Produktmanagement bei Rittal, stellt das neue Großschranksystem vor.

Aktuelle Ausgabe

Titelbild elektro AUTOMATION 10
Ausgabe
10.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Produkttester werden!

Sie möchten Differenzdrucksensoren testen. Jetzt bewerben!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de