Einfache Anbindung über Klemmen

Micro-Epsilon-Schnittstellenmodul zur Profinet-Anbindung

Schnittstellenmodul
Bild: Micro-Epsilon Messtechnik
Anzeige

Das Schnittstellenmodul IF2030/PNET wurde zur einfachen Anbindung von Micro-Epsilon-Sensoren an Profinet-Steuerungen entwickelt. Es ist mit jenen Sensoren kompatibel, deren Datenausgabe über eine RS422- oder RS485-Schnittstelle erfolgt. Die Anbindung erfolgt über einfache Klemmen. Zudem verfügt das Schnittstellenmodul über zwei Netzwerkanschlüsse für unterschiedliche Netzwerktopologien. Unterstützt werden Datenraten von bis zu 4 Mbaud. Die Installation in Schaltschränke erfolgt über eine Hutschiene. Die Kompatibilität erstreckt sich über eine Vielzahl an Sensoren aus dem breiten Micro-Epsilon Produktportfolio. Unter anderem können folgende Produkte angeschlossen werden: die optische Sensoren OptoNCDT 1420, OptoNCDT 1750 sowie OptoNCDT 2300; die konfokale Sensoren ConfocalDT 242x und ConfocalDT 24×1, das optische Mikrometer Optocontrol 2520, das Farbmesssystem Colorcontrol ACS7000, der kapazitive Wegsensore CapaNCDT 6120, der Neigungssensor Inertialsensor INC 5701 sowie der Beschleunigungssensor Inertialsensor ACC 5703. ik

www.micro-epsilon.com

Hannover Messe 2019: Halle 9, Stand D05

Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance
Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Video aktuell

Rahman Jamal, Business & Technology Fellow bei National Instruments, zur Bedeutung des Testens von smarten Maschinen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts


Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos


Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper


Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de