Startseite » Smart Factory »

German Edge Cloud nutzt Red Hat OpenShift

Für die Industrial Premise Edge
German Edge Cloud nutzt Red Hat OpenShift

Industrial_Premise_Edge-Oncite_powered_by_IBM
Die Industrial Premise Edge Oncite powered by IBM setzt auf die Kubernetes-Enterprise-Plattform Red Hat OpenShift. Bild: German Edge Cloud GmbH & Co. KG
Anzeige

Das Unternehmen German Edge Cloud (GEC) setzt bei seiner Lösung „Oncite powered by IBM“ auf Red Hat. Die Premise Edge läuft auf Red Hat OpenShift. Der Vorteil: Produzierende Unternehmen erhalten die Flexibilität, ihre Anwendungen für die Umsetzung von Industrie 4.0-Szenarien auf der Kubernetes-Enterprise-Plattform Red Hat OpenShift zu betreiben. Die Container-Plattform bietet für den gesamten Stack automatisierte Operations, um auch Hybrid- und Multi-Cloud-Bereitstellungen verwalten zu können.

Über die Industrial Premise Edge

Premise Edge-Infrastrukturen wie Oncite arbeiten im Verbund mit Private Clouds und nutzen zusätzlich Public Clouds, zum Beispiel für die Vernetzung mit anderen Unternehmen, die für den Datenaustauch mit ihren Lieferanten auf solche Plattformen setzen. Die größten Vorteile entstehen für die Anwender, wenn die verschiedenen Cloud-Infrastrukturen in einem Hybrid-Cloud-Modell kontrolliert verbunden werden können.

Die Industrial Premise Edge Oncite powered by IBM ist eine Lösung für die intelligente Analyse von Produktionsdaten und die Vernetzung von Fabriken. Sie bietet vor allem für die industrielle Produktion entscheidende Vorteile: Digitalisierung mittels Edge-Computing in Kombination mit der datensouveränen Anbindung an Private und Public Clouds ebenso wie die konstante Prozessoptimierung.

Industrial Edge Appliance Oncite wurde um IBM Cloud Pak Lösung erweitert

Lösung für Echtzeit-Anwendungen – auch von Dritten

Datensouveränität wird in der produzierenden Industrie immer wichtiger, da Daten zur unternehmensübergreifenden Vernetzung über digitale Plattformen geteilt werden sollen. Gleichzeitig möchten die Unternehmen die Kontrolle über ihr Know-how behalten und wollen selbst entscheiden, wer die Daten wie und wofür verwenden darf.

Auf Basis von Red Hat OpenShift ist es möglich, dass nicht nur die von German Edge Cloud und IBM bereitgestellten Softwareanwendungen (SaaS), sondern auch Lösungen von anderen Anbietern als auch des Endkunden in einer modernen, automatisierten und virtualisierten Container-Umgebung auf der Premise Edge laufen. (eve)

www.gec.io


Anzeige
Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 3
Ausgabe
3.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award
Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de