Startseite » Sensorik »

Sensor+Test digital 2021 steht in den Startlöchern

Sensorik und Messtechnik
Sensor+Test digital 2021 steht in den Startlöchern

Die_Messtechnik-Messe_Sensor+Test_findet_2021_digital_statt
Die Messtechnik-Messe Sensor+Test digital 2021 findet vom 4. bis 6. Mai statt Bild: AMA Service

Knapp zwei Wochen vor der Eröffnung laufen die Vorbereitungen für die digitale Sensor+Test vom 4. bis 6. Mai 2021 auf Hochtouren. Mehr als 160 Aussteller präsentieren ihre neuesten Errungenschaften und Technologien aus Sensorik und Messtechnik vor, während und nach der Messe. Ein umfangreiches Präsentationsprogramm mit spannenden und vertiefenden Fachvorträgen wartet auf die Teilnehmer.

„Wir sind auf die Zielgerade eingebogen und freuen uns nun auf den digitalen Innovationsdialog mit Ausstellern und Teilnehmern, den die Sensor+Test auch in diesem Jahr mit all seinen Facetten aufgreifen wird. Auch wenn wir die Größe vergangener Präsenzveranstaltungen nicht erreichen, werden die mehr als 160 Aussteller dem interessierten Publikum reichlich neue Lösungen mit breiten Anwendungsmöglichkeiten präsentieren“, ist Holger Bödeker, Geschäftsführer des Veranstalters AMA Service GmbH, überzeugt.

Viele Videopräsentationen mit direkten Kontaktmöglichkeiten

Die Vielfalt ihrer innovativen Entwicklungen zeigen die Aussteller in diesem Jahr nicht nur in Text und Bild, sondern auch in einer großen Anzahl von Videopräsentationen mit direkten Kontaktmöglichkeiten zu den Referenten per Chat und Videokonferenz. Besucher können sich mit den Experten per App oder Internetportal vernetzen und deren Beratungskompetenz aus erster Hand in Anspruch nehmen.

Zahlreiche Neuheiten können aber schon heute bestaunt werden. So stehen für Besucher bereits jetzt mehr als 250 Neuheiten auf der Website der Sensor+Test zur Verfügung – und täglich werden es mehr. So lohnt es sich, während und auch noch nach den drei Veranstaltungstagen, genauer hinzuschauen.

Umfassendes Aktionsprogramm

Wie von der Sensor+Test gewohnt, erwartet die Besucher auch in der digitalen Ausgabe ein umfassendes Aktionsprogramm. Im Vortragsforum präsentieren die Aussteller an allen drei Messetagen neue Entwicklungen, Produkte und Anwendungsmöglichkeiten. Auch das diesjährige Sonderthema „Sensorik und Messtechnik für die Zustandsüberwachung“ und der digitale Gemeinschaftsstand „Junge Innovative Unternehmen“ kommt dabei nicht zu kurz.

„Ob Sonderthema, Vortragsreihen, AMA-Innovationspreis oder auch die parallel stattfindende SMSI Sensor and Measurement Science International Conference: überall erwarten die Teilnehmer Informationen und Inspirationen in großer Zahl und mit entsprechendem Tiefgang“, so Bödeker.

Jetzt Eintrittsgutschein sichern

Besucher können sich ab sofort online ihren kostenlosen Eintrittsgutschein sichern. Die Registrierung erfolgt unter www.sensor-test.com/gutschein. „Wir laden alle interessierten Besucher herzlich zur digitalen Ausgabe der Sensor+Test 2021 ein. Registrieren Sie sich und gehen Sie mit Experten in den Innovationsdialog. Folgen Sie den Aktivitäten der Aussteller und Referenten in unseren Internetportalen, per Newsletter und in den Social-Media-Kanälen und vernetzen sich mit ihnen. Denn auch wenn man die Technik in diesem Jahr vor Ort nicht anfassen kann, so bin ich sicher, dass jeder Teilnehmer die für ihn wichtigen Informationen erhalten und neue wertvolle Kontakte knüpfen wird“, freut sich Bödeker auf die Veranstaltung. (bec)

Kontakt:
AMA Service GmbH
Von-Münchhausen-Straße 49
31515 Wunstorf
Tel.: +49 5033 9639–0
E-Mail:info@ama-service.com
Website: www.sensor-test.de

Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award
Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de