Startseite » Mess- & Prüftechnik »

Dickenmessgerät von Micro-Epsilon misst hochgenau und prozesssicher

Mess- und Prüftechnik
Dickenmessgerät von Micro-Epsilon misst hochgenau und prozesssicher

Micro-Epsilon_Inline-Dickenmessung.jpg
Das System Thicknessgauge ist mit Laser-Triangulationssensoren, Laser-Profil-Scannern oder konfokal-chromatischen Sensoren lieferbar. Bild: Micro-Epsilon Messtechnik GmbH & Co. KG

Das System Thicknessgauge von Micro-Epsilon misst die Dicken von Band- und Plattenmaterialien hochgenau und prozesssicher. Je nach Messaufgabe stehen Ausführungen mit unterschiedlicher Sensortechnologie zur Verfügung. Zudem sind eine Lineareinheit mit elektromechanischem Antrieb, eine automatische Kalibriereinheit und ein multitouchfähiger Panel-IPC im Lieferumfang enthalten. Somit wird das System zu einer flexiblen Komplettlösung für präzise Dickenmessungen.

Das System ist mit Laser-Triangulationssensoren, Laser-Profil-Scannern oder konfokal-chromatischen Sensoren lieferbar, die je nach Materialart und Genauigkeitsanforderungen ihre Vorteile ausspielen. Mit diesen werden Band- und Plattenmaterialien berührungslos und hochgenau vermessen. Das System bietet dabei maximale Anwendungsvielfalt, da je nach Anforderung auf das passende Messprinzip zurückgegriffen werden kann. Das System arbeitet mit Dickenmessbereichen von 2 bis 25 mm.

Automatische Kalibriereinheit inklusive

Die 3-in-1-Kombination aus einer Lineareinheit mit elektromechanischem Antrieb ermöglicht die die Positionierung im Modus der Festspurmessung beziehungsweise die Traversierung. Des Weiteren ist das Dickenmesssystem mit einer automatischen Kalibriereinheit ausgestattet, wodurch Temperatureinflüsse kompensiert werden. Ein multitouchfähiger Panel-PC, auf dem das Softwarepaket Thicknesscontrol in vollem Funktionsumfang mitgeliefert wird, ist ebenfalls integriert.

Das Thicknessgauge ist mit einem umfangreichen Softwarepaket ausgestattet. Dieses enthält unter anderem eine performante Signalverarbeitung für präzise und stabile Messwerte, eine Artikeldatenbank sowie ein SPC-Paket. Darüber hinaus enthält es eine vollautomatisierte Dokumentation der Messmittelfähigkeit sowie ein flexibles Interface zur Kopplung an die Produktionslinie, das wahlweise über Ethernet, Ethernet/IP, Profinet und Ethercat kommunizieren kann. (ks)

Kontakt:
Micro-Epsilon Messtechnik GmbH & Co. KG
Königbacher Str. 15
94496 Ortenburg
Tel.: +49 8542 168-0
Mail: info@micro-epsilon.de
Website: www.micro-epsilon.de



Hier finden Sie mehr über:
Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 4
Ausgabe
4.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award
Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de