Startseite » Gehäuse/Komponenten »

Tsubaki Kabelschlepp präsentiert neue Energieführungsketten

Größer, kleiner, smarter:
Tsubaki Kabelschlepp präsentiert neue Energieführungsketten

Verschiedene_Energieführungsketten_von_Tsubaki_Kabelschlepp
Zusätzliche Baugrößen und mehr: Tsubaki Kabelschlepp geht mit einer Vielzahl von Neuheiten in den Herbst.
Bild: Tsubaki Kabelschlepp

Tsubaki Kabelschlepp geht mit einer Vielzahl von Neuheiten in den Herbst: Das Unternehmen erweitert sein Portfolio nach oben und unten – sprich ergänzt größere und kleinere Varianten der beliebten und bewährten Kettentypen. Zudem überzeugt das Condition Monitoring System für den sicheren Betrieb von Energieführungsketten mit weiteren Funktionen.

Zu den Neuheiten gehört die Energieführung UA1995, die die Erfolgsgeschichte der Serie Uniflex Advanced weiterschreibt – und zwar in großen Dimensionen: Die Kette verfügt über eine Innenhöhe von 80 mm und Innenbreiten von 85 bis 250 mm – auf Anfrage sind sogar bis zu 600 mm möglich. Somit ist jede Menge Platz für Leitungen und Schläuche jeder Art. Mit dem Plus an Bauraum ist die UA 1995 bestens geeignet für die Herausforderungen im Maschinenbau, Werkzeugmaschinenbau oder bei Portalen & Achsen.

Heavy-Duty-Energiekette für lange Verfahrwege

Eine Nummer kleiner, aber umso stärker präsentiert sich die neue Heavy Duty Energiekette TKHD85 und TKHD85-R (mit integrierten Rollen), deren Spezialgebiet lange Verfahrwege sind. Die Innenhöhe von 58 mm ist die ideale Wahl, wenn nicht so viel Platz für Leitungen, Schläuche & Co wie bei der großen Ausführung benötigt wird. Im Gegenzug profitieren Anwender vom geringeren Gewicht, das gerade auf langen Wegen ein eindeutiger Vorteil ist.

Tsubaki Kabelschlepp bietet Energieführungsketten für Hublifte und Arbeitsbühnen

Auch bei den neuen Vollkunststoff-Energieketten der nächsten Generation Uniflex Advanced 1250 sowie Easystrax 0250 bzw. Quicktrax 0250 handelt es sich um kompakte Baugrößen für kleine Bauräume. Die Uniflex Advanced 1250 nimmt dabei jedoch eine Sonderrolle ein, denn hier gibt es auch eine funktionale Veränderung: Die Energieführung lässt sich im Gegensatz zu ihren Vorgängermodellen nun auch liegend in kreisförmigen (drehenden) Bewegungen einsetzen.

Erweiterung beim Condition Monitoring System

Eine Erweiterung gibt es auch beim Condition Monitoring System von Tsubaki Kabelschlepp. So lässt sich nunmehr der Verschleiß der Gleitschuhe an der Kette über die Lebensdauer einer Maschine protokollieren, ohne dass hierfür zusätzliche Leitungen in der Energieführung nötig sind.

Energieführungssysteme für Teleskope von Tsubaki Kabelschlepp

Weiterhin überwacht das System die Schub-/Zug-Kräfte bei langen Verfahrwegen und schützt Anlagen vor Beschädigungen und ungeplanten Ausfällen. Als weiteres Plus lässt sich auf diese Weise die Lebensdauer eines Energieketten-Systems vollständig ausnutzen, ohne dieses frühzeitig tauschen zu müssen. (bec)

Messe Motek 2021: Halle 7, Stand 7405

Kontakt:
Tsubaki Kabelschlepp GmbH
Daimlerstraße 2
57482 Wenden-Gerlingen
Tel.: +49 2762 4003–0
E-Mail: info@kabelschlepp.de
Website: www.tsubaki-kabelschlepp.com


Schrittmacher der Digitalisierung

Die Digitalisierung verändert die Art und Weise, wie wir leben und arbeiten – von der digitalen Schultafel bis hin zur vernetzten Produktionsumgebung. Auch die intelligentesten Systeme benötigen jedoch immer eine Lebensader für die Stromversorgung und den Austausch von Daten und Signalen sowie unterschiedliche Medien. Hier kommen die Energieführungsketten von Tsubaki Kabelschlepp ins Spiel: Sie schützen und führen die unentbehrlichen Leitungen und Schläuche. Der Kundennutzen steht dabei stets im Vordergrund. Digitale Tools mit Anwendernutzen : Ob OnlineEngineer oder Quickfinder, die intuitiv zu bedienenden Online-Tools erleichtern die Orientierung im umfangreichen Produktportfolio.

Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 5
Ausgabe
5.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award
Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de