embedded world 2015 legte leicht zu

„We are the Internet of Things“

Bild: Messe Nürnberg
Anzeige
Als eine der bedeutensten Messe- und Kongressveranstaltung für Embedded-System-Technologien konnte die embedded world in ihrer 13. Ausgabe über 25.500 Fachbesucher, 902 Aussteller (+5 %) aus 37 Ländern sowie 1.615 Kongress-Teilnehmer und Referenten aus 42 Ländern registrieren. „Mit 902 Ausstellern aus 37 Ländern und einer internationalen Beteiligung von 46 %, bestätigt die Veranstaltung ihren hohen Stellenwert. Egal, wo technische Innovationen präsentiert werden, immer sind Embedded Systeme dabei – mit einer unglaublichen Zahl an Anwendungsgebieten. Die Stimmung in den Hallen und an den Messeständen war auch 2015 wieder ausgezeichnet. Das bestätigten die ausstellenden Unternehmen noch während der Veranstaltung. Die beiden international renommierten Kongresse – embedded world Conference und electronic displays Conference – vervollständigen den ausgezeichneten Gesamteindruck der Veranstaltung. 1615 Teilnehmer und Referenten aus 42 Ländern nahmen an den Kongressen teil. Mit hochkarätigen und praxisnahen Keynotes und Workshops zu aktuellen Entwicklungen und zukünftigen Herausforderungen wurden Theorie und Praxis vernetzt sowie zur Fachausstellung in Verbindung gebracht. Das Motto „We are the Internet of Things“ der embedded world 2015 war überall auf der embedded world sichtbar. Das zeigte gleich zu Beginn der Konferenz die wegweisende Eröffnungs-Keynote von Tyson Tuttle, CEO Silicon Labs und erfahrener Ingenieur für drahtlose Kommunikation. Er erklärte, dass das Internet of Things (IoT) Komfort und Nutzen ebenso steigern wird wie unsere Sicherheit und Gesundheit. Tuttle erläuterte, wie bestehende und zukünftige Hard- und Softwareplattformen im Internet der Dinge Knoten bilden und welche Herausforderungen auf zukünftige IoT-Bauelemente zukommen. Energieeffizienz, Zuverlässigkeit, Sicherheit sowie die Bedienfreundlichkeit vernetzter Komponenten nehmen dabei zentrale Rollen ein. „Der außerordentlich große Zuspruch dieser Keynote setzt die Tradition erfolgreicher Kongresseröffnungen auf der embedded world fort. Die Teilnehmer nutzten das umfangreiche Programm des Kongresses, um sich auf die anspruchsvollen Herausforderungen des IoT vorzubereiten. Das unterstreicht die Bedeutung des Kongresses für die Community und Fachmesse eindrucksvoll“, freut sich Prof. Dr.-Ing. Matthias Sturm, Vorsitzender des Fachbeirates der embedded world. Die nächste embedded world Exhibition & Conference findet vom 23. bis 25.02.2016 im Messezentrum Nürnberg statt.

Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen

Video aktuell

Oliver Vogel, Team Leader Commercial Engineering bei Rockwell Automation GmbH erläutert das Besondere an Engineeringtools und welchen Vorteil Maschinenbauer davon haben

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de