Konsolidiertes Geschäftsergebnis der Escha-Gruppe

Wachstumstrends Renewables und Transportation

Renewables und Transportation
Dipl.-Wirt.-Ing. Marco Heck, Geschäftsführer der Escha-Gruppe Bild: Escha
Anzeige

Die Unternehmensgruppe hat das Geschäftsjahr 2018 wiederum mit Rekordzahlen abgeschlossen. Bei einem konsolidierten Gruppenumsatz von 77 Mio. Euro konnte der Anschlusstechnikspezialist im Vergleich zu 2017 ein Wachstum von 14 % verzeichnen. „Nach einer beachtlichen Steigerung aller wichtigen Kennzahlen im Jahr 2017 hat die Escha-Gruppe auch 2018 neue Rekorde erzielt. Anders als in 2017 haben wir mit diesen Zahlen rechnen können und waren daher in der Lage, das Unternehmen in den Abläufen und Kapazitäten darauf einzustellen“, sagt Dipl.-Wirt.-Ing. Marco Heck, Geschäftsführer der Escha-Gruppe und ergänzt: „Für 2019 sehen wir erste Konsolidierungsanzeichen. Allerdings auf hohem Niveau. Daher planen wir mit einem Zuwachs im hohen einstelligen Prozentbereich.“ Die erfolgreiche Entwicklung der letzten Jahre hat laut Unternehmensangaben ihren Ursprung in allen Regionen, die vertrieblich bearbeitet werden. Besonders positive Wachstumstrends lagen allerdings in den Bereichen Renewables und Transportation. Und auch die aktuelle Evolution der Industrie treibt laut Marco Heck das Geschäft: „Unsere Produkte transportieren sicher und hoch performant Signale und Ströme. Wir erleben derzeit dazu weiter steigende Bedarfe, weil die Komponente Steckverbinder/Kabel in einer komplexen Anlage oder Maschine verlässlich sein muss.“ Um für einen weiteren Anstieg gerüstet zu sein, haben im April 2018 die Bauarbeiten für eine Werkserweiterung am Stammsitz in Halver begonnen. Diese Erweiterung wird mit Beginn des zweiten Quartals 2019 abgeschlossen sein, sodass Escha dann 4700 m² an zusätzlicher Fertigungs- und Bürofläche zur Verfügung stehen werden. Auch in China stehen die Zeichen weiterhin auf Wachstum. Dort wird die Fertigung ebenfalls vergrößert, um der gestiegenen Nachfrage auf den asiatischen Märkten begegnen zu können. ik

www.escha.net

Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen

Video aktuell

Oliver Vogel, Team Leader Commercial Engineering bei Rockwell Automation GmbH erläutert das Besondere an Engineeringtools und welchen Vorteil Maschinenbauer davon haben

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de