Startseite » Industrial Ethernet »

Workshop von IVG Göhringer: Proaktive Instandhaltung von Feldbussystemen

Praxiswissen aus erster Hand
Workshop von IVG Göhringer: Proaktive Instandhaltung von Feldbussystemen

proaktive-instandhaltung-feldbussystemen-ivg-goehringer.jpg
Bild: IVG Göhringer
Anzeige

In dem zweieinhalbstündigen Anwender-Workshop Proaktive Instandhaltung von Feldbussystemen vermittelt Hans-Ludwig Göhringer Praxiswissen aus erster Hand. Er beantwortet die Frage, wie plötzliche Anlagen-Stillstände wirksam vermieden werden können – und welche Maßnahmen möglich und notwendig sind, damit der Anwender von einer reaktiven zu einer proaktive Wartungsstrategie kommt. Und das nicht nur lokal, sondern auch im Service für weltweit installierte Maschinen und Anlagen.

Dabei kommen die von IVG Göhringer entwickelten Quick Tester zum Einsatz. Sie erkennen Busfehler, bevor es zu einem Anlagenstillstand kommt. Die Diagnosemodule messen keine physikalischen Größen wie Spannungspegel und Signallaufzeiten, sondern erkennen Fehler auf Protokollebene. Konkret erkennen die Module eine Verschlechterung der Buskommunikation durch typische Fehler wie Fehltelegramme, Telegramm-Wiederholungen und Diagnosemeldungen. Solche Fehler werden per LED und über einen potenzialfreien Alarmkontakt mit Hupe signalisiert.

Neben der manuellen Fehlersuche durch das Abklopfen aller Busstecker sind die Diagnosemodule auch zur permanenten Busüberwachung einsetzbar. Ist der Alarmkontakt mit einer SPS verbunden, lassen sich Störungen über das Prozessabbild automatisch einem SPS-Signal zuordnen. eve

www.i-v-g.de

Automatisierungstreff Böblingen 2019

Anzeige
Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 5
Ausgabe
5.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award
Sie wollen sich für die Teilnahme am Automation Award bewerben…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de