Startseite » Industrial Ethernet »

Helmholz stellt Test Access Point für Ethernet-Netzwerke vor

Industrial Ethernet
Helmholz stellt Test Access Point für Ethernet-Netzwerke vor

Helmholz_Test_Access_Point.jpg
Test Access Point für alle gängigen Ethernet-Netzwerke. Bild: Helmholz

Der neue Ethernet Test Access Point „TAP IE 100“ von Helmholz erfasst den Datenverkehr, um die Sichtbarkeit zu gewährleisten, die für die Sicherung, Überwachung und Verwaltung der Netzwerkinfrastruktur eines Unternehmens erforderlich ist. Er wird einmalig und dauerhaft zwischen zwei Netzwerkgeräten installiert und legt im Falle eines Spannungsausfalls die Anlage nicht still. Der TAP IE 100 arbeitet als sogenanntes „passives“ Gerät, und maximiert somit die Verfügbarkeit der Anlage. Mit dem „TAP IE 100“ können Analyseprotokolle erstellt werden, um den Prozess zu überwachen und gegebenenfalls eine Analyse eines möglichen Fehlers durchführen zu können. Er hilft, zwischen Netzwerk- und Anwendungsproblemen zu unterscheiden. Sämtliche Daten können aus beiden Senderichtungen einer Ethernet- Verbindung ausgeleitet werden. Die Ethernetübertragung über die Line-RJ45-Buchsen wird auf den beiden Monitor-Buchsen getrennt nach Senderichtung als „Kopie“ rausgesendet. Das Auswerten und Protokollieren der abgegriffenen Paketdaten erfolgt ganz einfach mit einem PC oder einem anderen Diagnosegerät, z.B. mit „Wireshark“. Die flache Bauform mit der intelligenten Anordnung der Netzwerkanschlüsse spart Platz im Schaltschrank.

Kontakt:
Helmholz GmbH & Co. KG
Hannberger Weg 2
91091 Großenseebach
Tel.: +49 9135 7380–0
Fax: +49 9135 7380–110
Mail: info@helmholz.de
Website: www.helmholz.com



Hier finden Sie mehr über:
Video

LiDAR-Sensoren für die 360-Grad-Rundumsicht...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 3
Ausgabe
3.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Automation Award
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de