Moxa tritt dem Civil Infrastructure Platform-Projekt bei Smartere Fabriken auf nachhaltigen Plattformen - wirautomatisierer

Moxa tritt dem Civil Infrastructure Platform-Projekt bei

Smartere Fabriken auf nachhaltigen Plattformen

CIP-Logo_(2).jpg
CIP wird dabei unterstützen, eine Langzeit- Wartungsinfrastruktur für ausgewählte Open-Source-Komponenten zu erstellen Foto: Linux Foundation
Anzeige

Das Civil Infrastructure Platform (CIP) Projekt zielt darauf ab, einen Basis-Layer für industrielle Open-Source Software-Komponenten, -Tools und -Methoden bereitzustellen, um das Langzeit-Management kritischer Systeme zu ermöglichen. Als Silber-Mitglied der Plattform stärkt Moxa sein Versprechen, smartere Fabriken und Städte auf einer interoperablen, sicheren, zuverlässigen und nachhaltigen Open-Source-Plattform zu erbauen. CIP wird von der Linux Foundation betrieben und hat sich zum Ziel gesetzt, die Implementierung Linux-basierter Infrastrukturbausysteme zu beschleunigen, die auf bestehenden Open-Source Grundlagen und Expertise fußen. Außerdem sollen durch die Bereitstellung einer Referenz für die Basis-Schicht De-facto-Standards geschaffen sowie vorgelagerte Projekte hinsichtlich industrieller Anforderungen beeinflusst beziehungsweise an ihnen mitgewirkt werden. CIP beschäftigt sich mit Langzeit-Software für die Energieerzeugung und -verteilung sowie die Branchen Wasser, Öl und Gas, Transportwesen und Gebäudeautomation. An der Arbeit an einer zuverlässigen und sicheren Linux-basierten Embedded Software-Plattform, die länger als zehn Jahre genutzt werden kann, wirken unter anderem auch Codethink, Hitachi, Plat’Home, Renesas, Siemens und Toshiba mit. eve

www.moxa.com

www.cip-project.org

Anzeige

Video aktuell

VX25 - Michael Schell, Hauptabteilungsleiter Produktmanagement bei Rittal, stellt das neue Großschranksystem vor.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de