Beirat der Profibus Nutzerorganisation

Zwei neue PNO-„Köpfe“

Anzeige
Auf der 19. ordentlichen Mitgliederversammlung der Profibus Nutzerorganisation e.V. (PNO, www.profibus.com) Mitte April 2007 wurde Martin Müller von Phoenix Contact als neues Beiratsmitglied der PNO gewählt. Er löst Dr. Hans-Peter Lerch (Bosch Rexroth) ab, der zum Jahresende 2006 in Ruhestand getreten ist. Martin Müller leitet das Marketing der Business Unit Automation Systems bei Phoenix Contact. Schon Anfang des Jahres konnte die PNO Axel Pöschmann (ifak Magdeburg) als neues Beiratsmitglied begrüßen, der als Nachfolger von Prof. Dr. Peter Neumann die Leitung des TC2 (Technical Committee 2) innerhalb der PNO übernahm. Axel Pöschmann ist am ifak Magdeburg für den Forschungsbereich Industrielle Kommunikationssysteme verantwortlich. Seit 1991 arbeitet er in verschiedenen Arbeitskreisen der PNO an der Spezifikation sowie an der europäischen und internationalen Standardisierung von Profibus und Profinet mit. Der PNO-Beirat besteht aus dem Vorstand, den Leitern der Fachausschüsse (TCs) sowie fünf gewählten Beiratsmitgliedern. Damit sind aktuell als Beiräte vertreten: Dr. Thomas Albers (Wago), Christoph Behler (Mitsubishi Electric), Jürgen George (Pepperl+Fuchs), Harald Hammon (Siemens), Friedrich Keglowich (Sick), Achim Laubenstein (ABB), Martin Müller (Phoenix Contact), Dr. Manfred Patz (Softing), Axel Pöschmann (ifak) sowie Thomas Schott (Siemens), Dr. Raimund Sommer (Endress+Hauser) und Dieter Staniczek (Festo).

eA 400
Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance
Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Video aktuell

Rahman Jamal, Business & Technology Fellow bei National Instruments, zur Bedeutung des Testens von smarten Maschinen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts


Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos


Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper


Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de