Ethernet/IP weiter auf dem Vormarsch

Verstärktes ODVA-Engagement von Honeywell

Anzeige

Die ODVA hat bekannt gegeben, dass Honeywell, ein Unternehmen aus dem Bereich der industriellen Softwarelösungen, neben Bosch Rexroth, Cisco Systems, Endress+Hauser, Rockwell Automation, Omron und Schneider Electric Hauptmitglied der ODVA geworden ist. Honeywell wird sich im Rahmen seiner Unterstützung der ODVA hauptsächlich über den Geschäftsbereich Honeywell Process Solutions (HPS) engagieren, welcher der strategischen Geschäftsgruppe Performance Materials and Technologies angehört. Das Unternehmen unterstützt ODVA-Technologien und -Standards bereits seit den späten 90er Jahren mit der Integration von Controlnet in die Produktfamilie des Prozessleitsystems Experion Process Knowledge System (PKS). Seit der Markteinführung von Experion PKS als Prozessleitsystem für Fertigungs- und Prozessautomatisierung hat Honeywell steigendes Interesse in und Nachfrage nach Ethernet/IP-Konnektivität verzeichnet. Vor kurzem wurde Ethernet/IP zudem in mehrere Produktlinien integriert, unter anderem Experion PKS mit den prozessnahen Komponenten C300 Controller, Unit Operations Controller sowie der SPS ControledgeTM PLC. Inzwischen sind die Lösungen von HPS weltweit in mehr als 10.000 Einrichtungen zu finden, wobei Ethernet/IP in sehr unterschiedlichen Industrien zum Einsatz kommt. Einige der Initiativen der ODVA konzentrieren sich derzeit auf die Einführung von Ethernet/IP in die Prozessindustrien. Zu diesen Initiativen zählt eine technische Arbeitsgruppe, deren Schwerpunkt auf Verbesserungen der The Ethernet/IP Specification für spezielle Anforderungen in den Prozessindustrien liegt. Darüber hinaus ist die ODVA an industrieweiten Anstrengungen zur Förderung der Einführung von Ethernet in die Prozessindustrien beteiligt, beispielsweise durch eine Zusammenarbeit mit der Fieldcomm Group sowie Profibus and Profinet International. Damit soll die Annahme von Ethernet bis zur Feldebene gefördert werden, die durch bevorstehende Verbesserungen am IEEE-802.3cg-Ethernet-Standard für Single-Pair-Ethernet (APL) mit großer Reichweite ermöglicht wird. „Ethernet/IP ist eine wichtige Plattform für industrielle Steuersysteme und wird in Zukunft bei der Digitalisierung insgesamt eine große Rolle spielen“, erklärt Brian Reynolds, leitender Direktor für Technik für den Geschäftsbereich Projects and Automation Solutions von HPS. „Honeywell nutzt Ethernet/IP in seinen Connected-Plant-Lösungen, die es Kunden ermöglichen, aussagekräftigere Daten von Geräten zu erfassen, um die Effektivität und Sicherheit der Anlagen insgesamt zu verbessern. Durch den Beitritt zur ODVA als Hauptmitglied weitet Honeywell seinen Beitrag zur Förderung von Ethernet/IP- und verwandten ODVA-Technologien und -Standards aus, um die Produktivität, Zuverlässigkeit, den Schutz, die Sicherheit und Digitalisierung in den Fertigungs- und Prozessindustrien zu steigern.“ ik

www.odva.org

www.honeywell.com

Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance
Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Video aktuell

Rahman Jamal, Business & Technology Fellow bei National Instruments, zur Bedeutung des Testens von smarten Maschinen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts


Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos


Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper


Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de