IO-Link: Anwenderworkshop vor Ort

USB-Schnittstelle der Automatisierungstechnik

Anzeige
Ein Anwender-Workshop der IO-Link-Firmengemeinschaft findet am 23. Juni 2016 in Essen statt. Der Workshop besteht aus einem Theorieblock zu Anfang und einem Praxisblock. Elmar Büchler von Balluff gibt eine kurze Einführung, wer die IO-Link Vereinigung ist, was IO-Link ist und über die verfügbaren Komponenten und Technologien. Jens Hauffe von Siemens erläutert, welche Vorteile IO-Link in speziellen Automatisierungsaufgaben bietet, aus welchen Komponenten ein IO-Link System besteht und wie die Komponenten zusammenspielen. Zudem erklärt er Betriebsarten, Datenübertragungsraten beziehungsweise Zykluszeiten, die Datenarten der IO-Link-Kommunikation und das Data-Storage-/Parametrierserver-Konzept. Weitere Dozenten erläutern die Netzwerkkonfiguration, die SPS-Programmierung und das Smart-Sensor-Profil, geben einen Überblick über die verfügbaren Komponenten und zeigen anhand von drei bereits realisierten Projekten die Vorteile von IO-Link für Anlagenbetreiber auf. Rainer Traub von Balluff erklärt zudem, warum IO-Link sozusagen die USB-Schnittstelle der Automatisierungstechnik ist und damit die Installation vereinfacht. Neben weiteren Themen geht es schließlich auch darum, was IO-Link zu Industrie 4.0 beitragen kann. Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos. mc

Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen

Video aktuell

Oliver Vogel, Team Leader Commercial Engineering bei Rockwell Automation GmbH erläutert das Besondere an Engineeringtools und welchen Vorteil Maschinenbauer davon haben

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de