Profibus & Profinet International: Kooperationen und Geräteintegration

Transparente Netzwerkinfrastruktur im Blick

Anzeige
Anlässlich der SPS IPC Drives 2015 haben Profibus & Profinet International (PI) und die CC-Link Partner Association (CLPA) eine enge Zusammenarbeit zur Förderung und Verbreitung offener Netzwerke für Industrieanwendungen angekündigt. Da immer mehr Anwender für die Implementierung von Fertigungssystemen basierend auf Industrie 4.0 oder dem Industrial Internet of Things (IIoT) bereit seien, sei die einfache Integration unterschiedlicher Netzwerke zu einem entscheidenden Faktor geworden, so Karsten Schneider, Vorstandsvorsitzender der Profibus Nutzerorganisation. Bislang sind Maschinenbauer gezwungen, ihre Maschinen mit unterschiedlichen Netzwerktechnologien auszustatten, um eine Interoperabilität zu erreichen. Über die Zusammenarbeit soll hier eine transparente und einfache bidirektionale Kommunikation zwischen CC-Link-IE- und Profinet-Geräten über standardisierte Schnittstellen sichergestellt werden. Derzeit wird eine gemeinsame Arbeitsgruppe zusammengestellt, in der die entsprechenden erforderlichen technischen Spezifikationen entwickelt werden sollen. Wenn die Arbeiten an den Spezifikationen abgeschlossen sind, werden diese den Mitgliedern beider Organisationen zur Implementierung zur Verfügung gestellt. Intensiviert werden soll zudem die Zusammenarbeit von PI mit der OPC Foundation, um die Integration von OPC UA in die Systemarchitektur von Profinet konsequent weiterzuführen. Von Hilscher wurde übrigens im Rahmen der PI-Pressekonferenz auch ein erster Profinet-Controller mit ASIC für IRT vorgestellt, basierend auf der netX-Familie von Hilscher. Der IRT-Kanal von Profinet stellt eine synchronisierte, deterministische Kommunikation zwischen dem Controller und den angeschlossenen Devices mit hoher Datenrate und hoher Genauigkeit bereit. co

www.profibus.com
Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen

Video aktuell

Oliver Vogel, Team Leader Commercial Engineering bei Rockwell Automation GmbH erläutert das Besondere an Engineeringtools und welchen Vorteil Maschinenbauer davon haben

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de