Lindy: Optische USB-3.1-Kabel

Reichweiten bis 400 m

Anzeige
Hohe Übertragungsraten, Echtzeitfähigkeit nach USB3-Vision-Standard, Sicherheit und der CPU-schonende Verzicht auf Frame-Grabber sind vor allem in der Bildverarbeitung starke Argumente für USB 3.1. Um die Reichweite solcher Systeme zu erhöhen, präsentiert Lindy nun, nach einem kaskadierbaren Repeater-System, mit dem kupferbasiert bis zu 30 m möglich sind, im nächsten Schritt optische USB 3.1-Extender für Strecken bis 400 m. Das USB-3.1-over-Fiber-Sortiment startet mit fünf neuen USB-3.1-Extendern. Vier dieser Produkte sind anschlussfertige Glasfaserkabel mit im Kabel integrierten optischen Konvertern in unterschiedlichen Längen von 30 bis 100 m. Für noch längere Strecken, oder für die Nutzung bereits verlegter Kabel, bietet das Unternehmen ein Transmitter-/Receiver-Paar an, das mit separaten Duplex LC Glasfaserkabeln betrieben werden kann und Signalreichweiten bis 400 m unterstützt. Bei USB-over-Fiber wird das USB-Signal über einen Transmitter in ein optisches Signal umgewandelt, das am anderen Ende vom Receiver wieder als USB-Signal ausgegeben wird. Dies bietet den nützlichen Nebeneffekt, dass diese Leitungen, anders als klassische USB-Kabel, nicht für elektromagnetische Störfelder sowie unterschiedliche Spannungspotentiale anfällig sind. ik

www.lindy.de
Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance
Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Video aktuell

Rahman Jamal, Business & Technology Fellow bei National Instruments, zur Bedeutung des Testens von smarten Maschinen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts


Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos


Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper


Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de