Intel: Neue Referenz-Architektur der IoT-Plattform

Noch mehr Dinge noch smarter

Anzeige
Intel hat eine neue Referenz-Architektur der Intel-IoT-Plattform sowie neue Hardware- und Software-Lösungen angekündigt. Ziel ist es, eines der umfassendsten Lösungsportfolios rund um das Internet der Dinge im Markt anzubieten. Die Plattform umfasst zwei Referenzarchitekturen sowie ein Portfolio an Produkten und seinem Ökosystem, das gezielt die Business-Chancen adressiert, die das Internet der Dinge eröffnet. Enthalten sind die neuen Intel-Quark-Prozessoren für das Internet der Dinge, kostenlose und einfach zu bedienende Betriebssysteme mit einer umfangreichen Cloud-Suite von Wind River sowie Komponenten aus dem analytischen Bereich. Alle Produkte sind konzipiert, ebenso sichere wie smarte und verbundene Lösungen vom Endgerät bis zur Cloud zu entwickeln. „Intel untermauert mit der neuen Plattform seine Position im Internet der Dinge. Wir setzen mit unseren Lösungen weiterhin auf umfassende Baukastensysteme im Zusammenspiel mit einem starken Ökosystem,“ sagt Doug Davis, Senior Vice President, IoT Group, Intel Corporation. ik

Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen

Video aktuell

Oliver Vogel, Team Leader Commercial Engineering bei Rockwell Automation GmbH erläutert das Besondere an Engineeringtools und welchen Vorteil Maschinenbauer davon haben

Aktuelle Ausgabe

Titelbild elektro AUTOMATION 10
Ausgabe
10.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2019
Die Besucher der SPS wählen während der Messe Ihre Favoriten! Nominierte Produkte…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de