Beckhoff: Ethercat-Steckmodule für die Antriebstechnik

Effiziente I/O- und Motion-Lösung

Bild: Beckhoff
Anzeige
Die Ethercat-Steckmodule der EJ-Serie sind eine effiziente Lösung zur Verdrahtung im Serienmaschinenbau mit mittleren und hohen Stückzahlen. Mit den Motion-Modulen integriert sich nun auch die kompakte Antriebstechnik des Herstellers nahtlos in das Steckmodul-Konzept. Das ermöglicht extrem kompakte sowie optimal auf die Kundenanforderungen abgestimmte I/O- und Motion-Lösungen. Mit den Ethercat-Steckmodulen der EJ-Serie lässt sich der Plattformgedanke bei Großserien mit vielen Gleichteilen optimal umsetzen, ohne dabei die Möglichkeiten der Variantenbildung zu verlieren. Die elektronisch auf dem bekannten I/O-System basierenden Steckmodule werden direkt auf eine Leiterkarte aufgesteckt, die als anwendungsspezifisches Signal-Distribution-Board die Signale und Spannungsversorgung auf einzelne applikationsspezifische Steckverbinder verteilt. Das Servomotormodul EJ7211-0010 bietet hohe Servo-Performance in einer sehr kompakten Bauform. Dazu trägt die integrierte One Cable Technology (OCT) bei, die die Motorleitung und ein absolutes Feedbacksystem in einer Leitung vereint. Einsetzbar ist das Steckmodul für Motoren der Baureihe AM8100 bis 4,5 ARMS. Die schnelle Regelungstechnik auf Basis einer feldorientierten Strom- und PI-Drehzahlregelung ist auch für schnelle und hochdynamische Positionieraufgaben geeignet. Die 2-Kanal-DC-Motor-Endstufe EJ7342 ist für den direkten Betrieb von zwei DC-Motoren ausgelegt und vom E-Bus galvanisch getrennt. Drehzahl und Position werden durch einen 16-Bit-Wert vom Automatisierungsgerät vorgegeben. Durch den Anschluss eines Inkremental-Encoders ist die Realisierung einer einfachen Servoachse möglich. Für hochdynamische Anwendungen und bei Speisung mehrerer Achsen aus einem Netzteil empfiehlt sich der zusätzliche Einsatz des Brems-Chopper-Moduls EJ9576. ge

Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen

Video aktuell

Oliver Vogel, Team Leader Commercial Engineering bei Rockwell Automation GmbH erläutert das Besondere an Engineeringtools und welchen Vorteil Maschinenbauer davon haben

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de