Neue Ansätze des Spitzenclusters it’s OWL Digitale Arbeitswelt gestalten - wirautomatisierer

Neue Ansätze des Spitzenclusters it’s OWL

Digitale Arbeitswelt gestalten

itsOWL.jpg
In der Zukunftswerkstatt Combicon wurden die Arbeitsprozesse in der Leiterplatten-Anschlusstechnik bei Phoenix Contact optimiert Bild: Phoenix Contact
Anzeige

Die Digitalisierung führt zu einem grundlegenden Wandel in der Arbeitswelt. In zwei Modellprojekten haben deshalb Unternehmen und Forschungseinrichtungen des Spitzenclusters it‘s OWL gemeinsam neue Ansätze für die Gestaltung von Arbeitsplätzen und die Qualifizierung von Fachkräften entwickelt. Die Ergebnisse und Empfehlungen sind in der Broschüre „Gestaltung digitalisierter Arbeitswelten“ aufbereitet. Prof. Dr.-Ing. Roman Dumitrescu, Geschäftsführer it‘s OWL Clustermanagement, zieht ein positives Resümee: „Untersuchungen zeigen, dass die Digitalisierung das Wirtschaftswachstum erhöht und Lösungen für den drohenden Fachkräftemangel in der Industrie 4.0 bietet. Im Spitzencluster it‘s OWL sehen wir die Digitalisierung als Chance, gemeinsam mit den Beschäftigten Arbeitsplätze zu sichern und im Sinne der Beschäftigten zu optimieren. Die Ergebnisse aus unseren Modellprojekten zeigen, dass dies hervorragend gelingt. “ Im Pilotprojekt Zukunftswerkstatt „Combicon“ von Phoenix Contact geht es beispielsweise darum, die Arbeitsprozesse in der Leiterplatten-Anschlusstechnik zu verbessern und nach arbeits- und sozialwissenschaftlichen Gesichtspunkten zu gestalten. Dafür wurden variantenflexible Betriebsmittel für kleine Losgrößen, eine neue Bedruckungstechnologie sowie ein System zur Unterstützung der Wartungsteams entwickelt. Zudem wurde der Prozess von der Anlage einer Beschriftungsvariante bis zur Bedruckung digitalisiert. Dabei sind unter anderem Arbeitszeitmodelle, Umfang und Verteilung der Arbeitsinhalte sowie erforderliche Qualifikationen betrachtet worden. ik

www.its-owl.de

Anzeige

Video aktuell

Rahman Jamal, Business & Technology Fellow bei National Instruments, zur Bedeutung des Testens von smarten Maschinen

Aktuelle Ausgabe

Titelbild elektro AUTOMATION 12
Ausgabe
12.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Produkttester werden!

Sie möchten Differenzdrucksensoren testen. Jetzt bewerben!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de