Ein Kommentar von Laurent Remont, CTO bei Kontron Die Verfügbarkeit von Microsoft Azure IoT Edge - wirautomatisierer

Ein Kommentar von Laurent Remont, CTO bei Kontron

Die Verfügbarkeit von Microsoft Azure IoT Edge

LaurtentRemont.jpg
Laurent Remont, CTO bei der Kontron S&T AG Bild: Kontron
Anzeige

Kontron gehört zu den weltweit führenden Anbietern von IoT/Embedded-Computer-Technologie (ECT). Als Teil des Technologiekonzerns S&T verfügt das Unternehmen über ein kombiniertes Portfolio aus Hardware, Middleware und Services für sichere IoT- und Industrie-4.0-Lösungen. Nun kommentiert Laurent Remont, CTO bei Kontron, die vor Kurzem bekannt gegebene, generelle Verfügbarkeit von Microsoft Azure IoT Edge: „Bei der Kontron S&T entwickeln wir bereits seit über sechs Monaten unsere Software-Lösungen basierend auf den Microsoft Azure IoT Edge Services. Und auf der letztjährigen SPS IPC Drives haben wir erste IoT/Embedded Boards, Computer-on-Modules, Box-PCs, Panel-PCs und Embedded Server vorgestellt, die für Microsoft Azure IoT Edge zertifiziert sind. Mit der flexiblen IoT-Plattform Susietec bietet die S&T Technologies zudem eine End-to-End-IoT-Lösung an, die unseren Kunden den Aufbau einer skalierbaren Edge-Computing-Lösung mit Microsoft Azure ermöglicht.

Etwas unbeachtet im Zusammenhang mit Microsoft Azure IoT Edge, aber für viele Unternehmen von hoher Bedeutung, ist außerdem das integrierte Device Management. Damit lassen sich verteilte Geräte unabhängig von ihrer Anzahl und ihren Standorten einfach und zentral verwalten. Neue Microsoft-Azure-IoT-Edge-Module an die IoT-Endgeräte zu bringen, beispielsweise für Edge Analytics, wird damit wesentlich erleichtert.

Wir erwarten, dass Microsoft die Services in den nächsten Monaten laufend erweitert. Bereits jetzt wird Susietec mit Microsoft Azure IoT Edge von einigen Kontron-Kunden in frühen Feldtests eingesetzt. Vor allem bei Nutzern aus den Branchen Smart Manufacturing und Smart Energy verzeichnen wir großes Interesse. Wir gehen davon aus, dass erste Anwender Microsoft Azure IoT Edge bereits 2019 produktiv im realen Betrieb einsetzen werden.“ ik

www.kontron.de


„Erste Anwender werden Microsoft Azure IoT Edge bereits 2019 produktiv im realen Betrieb einsetzen.“

Anzeige

Video aktuell

VX25 - Michael Schell, Hauptabteilungsleiter Produktmanagement bei Rittal, stellt das neue Großschranksystem vor.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten

Produkttester werden!

Sie möchten Differenzdrucksensoren testen. Jetzt bewerben!

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de