Innovativer Sharding-Algorithmus löst Problem der Blockchain-Skalierung Devvio kann Millionen von Transaktionen pro Sekunde verarbeiten - wirautomatisierer

Innovativer Sharding-Algorithmus löst Problem der Blockchain-Skalierung

Devvio kann Millionen von Transaktionen pro Sekunde verarbeiten

Tom_Anderson_Devivo.jpg
Ray Quintana, General Partner bei Cottonwood Ventures und Mitglied im Vorstand von Devvio Bild: Devivo
Anzeige

Devvio, der Pionier im Bereich Blockchain-Protokolle, gab bekannt, dass seine Devcash Blockchain Benchmarking-Ergebnisse von mehr als 2,5 Millionen on-chain verarbeiteten Transaktionen pro Sekunde erzielt hat. Der Benchmarking-Test bezieht sich auf Transaktionen, die innerhalb der Blocks einer öffentlichen Blockchain validiert wurden. Zum Vergleich: das Bitcoin-Netzwerk kann rund 5 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten, während das Netzwerk von Visa in der Lage ist, mehr als 24.000 Transaktionen pro Sekunde abzuwickeln. „Mit diesen Ergebnissen lässt sich ein Geschäft auf dem skalierbarsten Blockchain-Protokoll überhaupt aufbauen“, sagt CEO Tom Anderson. „Kombiniert man dieses Maß an Skalierbarkeit mit unserer Lösung für Stabilität, unserem Schutz vor Betrug, Diebstahl und Verlust und unserem Datenschutzkonzept, stellt unser Protokoll eine praktikable Lösung für die Zukunft von finanziellen Transaktionen weltweit dar, einschließlich der Bereiche Zahlungsabwicklung und Devisenhandel. Wir haben hier die, wie ich glaube, spannendste Technologie in einem der wichtigsten aufstrebenden Technologiefelder.“ Devcash nutzt einen mehrstufigen Sharding-Algorithmus, bei dem die Transaktionsverarbeitung zunächst auf Tier-2-Shards erfolgt, die ihrerseits unabhängige Blockchains sind, die dann zu einer Tier-1-Blockchain verwoben werden. Smart Contracts können mittels einer kompositorischen Programmierungsstrategie implementiert werden, um digitale Assets für den Einsatz in jeder Branche zu erstellen. „Man findet nicht gerade häufig ein Unternehmen, das das Potenzial hat, die Welt so stark zu beeinflussen wie Devvio“, erklärt Ray Quintana, General Partner bei Cottonwood Ventures und Mitglied im Vorstand von Devvio. „Devvios Technologie hat das Zeug, Dutzende von milliardenschweren Branchen wie Automotive, Versicherungen, Gesundheitswesen, Medien und Logistik, ja sogar Behörden umzuwälzen.“ jke

www.devv.io

Anzeige

Video aktuell

Industrie 4.0: Das VDI Zentrum Ressourceneffizienz zeigt, wie Apps beim Sparen von Material und Energie helfen können

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de