Elektrotechnische Normung

Deutschland und Indien kooperieren

Anzeige
Die vom VDE (www.vde.com) getragene Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik und Informationstechnik im DIN und VDE (DKE, www.dke.de) und das Bureau of India Standards (BIS, ww.bis.org.in) unterzeichneten in Neu Delhi ein „Memorandum of Understanding“. In Anwesenheit von Staatssekretär Yashwant Bhave sowie 40 Mitarbeitern und Gästen des BIS, besiegelten Alka Sirohi, BIS-Generaldirektorin, und Heinrich Zimmermann, DKE-Geschäftsführer, ihre Kooperation. Damit leiten beide Normungsorganisationen eine engere Zusammenarbeit zwischen den Nationalen Komitees der IEC von Indien und Deutschland ein. Die Zusammenarbeit erstreckt sich auf Themenfelder der elektrotechnischen Normung sowie der Konformi-tätsbewertung. Mit dem Memorandum of Understanding baut die DKE das Netzwerk der weltweiten Kooperationen aus. Neben der intensiven Zusammenar-beit mit vielen Normungsorganisationen in Europa bestehen bereits besondere Kooperationsab-kommen mit China, Korea und Polen sowie über das Europäische Komitee für Elektrotechnische Normung (Cenelec, www.cenelec.org) auch mit der japanischen Jisc (www.jisc.go.jp/eng).

eA 401
Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen

Video aktuell

Oliver Vogel, Team Leader Commercial Engineering bei Rockwell Automation GmbH erläutert das Besondere an Engineeringtools und welchen Vorteil Maschinenbauer davon haben

Aktuelle Ausgabe

Titelbild elektro AUTOMATION S2
Ausgabe
S2.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de