Smarte Maschinen – adaptive Leistungsbasis der Industrie 4.0

Smarte Maschinen

Industrie 4.0 überzeugt insbesondere mit smarten Maschinen, die sich flexibel und im Idealfall sogar adaptiv an neue Aufgabenstellung anpassen lassen. Steuerungstechnik und modularer Maschinenbau ermöglichen so im Team die sprichwörtliche Losgröße 1 – zu den Kosten der Großserienproduktion.

Entstanden in Zusammenarbeit mit Festo
 

Maschinenbau 4.0

Trendinterview zu adaptiven Maschinen

Pneumatik und Elektrotechnik greifen ineinander

Pneumatische Systeme sind in der Automatisierung seit jeher ein entscheidender Baustein, doch in Industrie-4.0-Konzepten nimmt die Verflechtung mit der elektrischen Automatisierung zu. Das Ziel ist klar: Adaptive beziehungsweise smarte Maschinen können auch Losgröße 1 zu vertretbaren......

Anlagenwartung herstellerunabhängiger Komponenten

Smartenance von Festo erleichtert digitale Wartung

Vorbeugende Anlagenwartung ist ein zeitintensiver Prozess, der in manchen Unternehmen immer noch mit Stift und Papier dokumentiert wird. Smartenance von Festo......

Industrial Internet of Things (IIoT)

NetLaws Konferenz Daten – Öl oder Asbest der Zukunft?

Daten – Öl oder Asbest der Zukunft?

Auf der NetLaws Konferenz für Recht, Gesellschaft & Industrie diskutierte man rechtliche Spannungsfelder in den Bereichen Industrie 4.0, E-Health und......

NI mit neuem TSN-fähigen CompactRio-Controller

Messen im Takt – dank TSN

NI führt seine Unterstützung für TSN fort. Zur Messe embedded world wurde ein weiterer CompactRio-Controller vorgestellt, der insbesondere......

Additive Fertigung im Fokus

Siemens bietet digitale Durchgängigkeit

Mit der Breite des Automatisierungsangebotes und parallel dazu einem integrierten Softwareportfolio von CAD und PLM bis hin zum IoT-Betriebssystem MindSphere......

Gemeinschafts-Pressekonferenz macht deutlich: Ein Standard für die Industrie 4.0 kommt in Sicht

OPC UA TSN nimmt weiter Fahrt auf

Führte die Entwicklung der Feldbusse und Industrial-Ethernet-Systeme noch zu einem breiten Strauß an herstellerspezifischen Lösungen, will die......

Meinungen

Industrial Internet of Things (IIoT)

Wie NI die Datenflut bändigen will

Disruptives Potenzial habe neben dem IIoT auch das Time-Sensitive Networking (TSN), sagt Rahman Jamal, Global Technology & Marketing Director von National......

mehr lesen
Vom Maschinenbau für den Maschinenbau

Adamos fokussiert Smart-Services per IIoT

Dürr und DMG Mori suchten nach einem Digitalisierungspartner aus der Softwarebranche, der sich nicht als digitaler Herausforderer des Maschinenbaus aufspielt. Zusammen......

mehr lesen

Infos

Hintergründe

Anzeige

Weitere Meldungen zur Steuerungstechnik


Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de