Startseite » Themenseiten auf wirautomatisierer.industrie.de »

Single Pair Ethernet

Single Pair Ethernet

industrieanzeiger.de
SPE-Automotive-Award geht an LPKF für das Kunststoff-Laserschweißen

Laser verschweißt Mikrofon auf Audi-Sicherheitsgurt

„Der Innovationspreis und ein dritter Platz – mit diesem Ergebnis können wir sehr zufrieden sein“, freut sich Frank Brunnecker, Geschäftsfeldleiter Laser Welding bei der LPKF Laser & Electronics AG. Das Team aus Erlangen hat zwei …

kem.de

Flammwidriger Kunststoff für Leistungskabel

Sabic präsentiert mit dem flammwidrigen Kunststoff „Noryl“ einen nichthalogenierten Werkstoff für Wechselstrom-Leistungskabel. Angeboten werden drei Typen mit: der Shore-Härte 79 A für NISPE-, SVE- und SJE-Kabel der Shore-Härte 85 A für SPE-Leistungskabel sowie mit der Shore-Härte 91 A für …

autokon.de
Benecke-Kaliko für Türverkleidung der E-Klasse ausgezeichnet

Gleichmäßiger Narbverzug überzeugt

Die „Tepeo 2“-Folie der Benecke-Kaliko AG, Hannover, hat die Jury beim 12. Automotive Division Award der Society of Plastics Engineers (SPE) Central Europe überzeugt: Den 1. Platz belegt Benecke-Kaliko-Kunde Johnson Controls mit der Türverkleidung für …

autokon.de
Kfz-Innovationen von Dow Automotive ausgezeichnet

Sicherheit und Exterior bewertet

Im Rahmen des jährlichen SPE-Wettbewerbs „Automotive Innovation“ wurden zwei Anwendungen von Dow Automotive ausgezeichnet: nominiert wurde der energieabsorbierende Schaum „Impaxx“ (Bild) in der Kategorie Sicherheit als Energieabsorber im Dachhimmel des Ford Focus und Pulse PC/ABS …

autokon.de
Anwendungen technischer Kunststoffe von Du Pont ausgezeichnet

Kfz-Komponenten prämiert

Die Automotive Division der Society of Plastics Engineers (SPE), USA, hat zwei Kfz-Komponenten, für die technische Thermoplaste von Du Pont eingesetzt werden, als „Most Innovative Use of Plastics“ des Jahres 2008 ausgezeichnet. Daimler erhielt einen …

industrieanzeiger.de
Kunststofftechnik: Mit Fluidinjektion zum hohlen Sitzverstellbügel

Verarbeiter landet Coup im automobilen Leichtbau

Spritzgießer Müller-Technik entwickelte einen Sitzverstellhebel aus Kunststoff als Alternative zur schweren Metallausführung. Mit Erfolg: Der Automobilbau geht auf den Vorschlag ein und nimmt ihn in die Serienplanung auf. Es ist kein Geheimnis, dass Tier-2-Betriebe als Unterlieferanten …

Anzeige
industrieanzeiger.de

Eugen und Karl Hehl

Die amerikanische Society of Plastics Engineering (SPE) hat Eugen und Karl Hehl mit dem Business-Management-Award 2007 ausgezeichnet. Die beiden Gesellschafter der Arburg GmbH & Co. KG, Loßburg, erhielten die Auszeichnung in Anerkennung ihres Lebenswerkes und …

industrieanzeiger.de
Hydraulikdichtung

Schutz vor Reibung und Verschleiß

Die druckentlasteten Dichtungen der Bauform Godi-SPE (innendichtend) und Goda-SPE (außendichtend) der Würzburger Hunger DFE GmbH weisen separate Dichtflächen für den drucklosen Zustand (Vorspannung durch geometrisches Übermaß) und druckbeaufschlagten Zustand (Verpressung durch Systemdruck) auf. Im druckbeaufschlagten …

industrieanzeiger.de
Audi/Dow Automotive

Kunststoff statt Stahlkonstruktion

Die Audi AG und Dow Automotive haben bei der Preisverleihung der Society of Plastics Engineers International (SPE) den Preis in der Kategorie Sicherheit gewonnen. Prämiert wurde eine Struktur-Kunststoff-Sitzlehne im Blasformverfahren. Als Rücksitzlehne ging diese Lösung …

Anzeige
Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 5
Ausgabe
5.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award
Sie wollen sich für die Teilnahme am Automation Award bewerben…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de