Startseite » Themenseiten auf wirautomatisierer.industrie.de »

Single Pair Ethernet

Single Pair Ethernet

industrieanzeiger.de

Pandemie fordert Infrastruktur im Rechenzentrum

Mit der Eröffnung des Digital Forum 2021 will die Panduit EEIG, Schwalbach, gerade auch in Zeiten einer Pandemie zeigen, wie sich die physische IT-Infrastruktur von Unternehmen sichern lässt angesichts des enorm wachsenden Bedarfs an Rechenleistung …

wirautomatisierer.de
Digital Forum 2021 von Panduit

Pandemie fordert Infrastruktur im Rechenzentrum

Mit der Eröffnung des Digital Forum 2021 will die Panduit EEIG, Schwalbach, gerade auch in Zeiten einer Pandemie zeigen, wie sich die physische IT-Infrastruktur von Unternehmen sichern lässt angesichts des enorm wachsenden Bedarfs an Rechenleistung …

wirautomatisierer.de
Prozessautomatisierung

Modulare Automation macht Prozesstechnik Industrie-4.0-tauglich

Konzepte wie die Modulare Automation werden in Zukunft mit Blick auf kundenindividuelle Rezepturen eine wichtige Rolle in der Prozessautomatisierung spielen, sagt Mathias Füller, Vice President Vertical Market Management Process Industry bei Phoenix Contact. Zentral seien …

wirautomatisierer.de
Spezialist für innovatives Bedienen

Schlegel-Befehls- und Meldegeräte lassen sich an alle gängigen Feldbusse anbinden

Die Georg Schlegel GmbH & Co. KG im oberschwäbischen Dürmentingen ist Spezialist für die Entwicklung und Produktion von Befehlsgeräten. Das Portfolio umfasst außerdem Produkte der funktionalen Sicherheit, auch kombiniert mit Folien- oder Kurzhubtasten, Gehäusen, Endschaltern …

wirautomatisierer.de
Sichere Daten- und Leistungs-Verbindung für Prozess-Geräte

Phoenix Contact bietet Ethernet-APL-Anschlussklemmen

Die Advanced Physical Layer-Technologie (APL) wurde für den Einsatz in eigensicheren Bereichen der Prozesstechnik entwickelt. Als Mitglied des APL-Projekts treibt Phoenix Contact die Entwicklung hier maßgeblich voran – und bietet ein spezielles Produktprogramm für die …

industrieanzeiger.de
Hannover Messe 2021: Automation

Harting fokussiert sich auf Connectivity+

Der Espelkamper Verbindungstechnikanbieter Harting definierte im Vorfeld der Hannoveraner Industrieschau die Konnektivität der Zukunft (Connectivity+) als verbindendes Element technologischer Megatrends wie Modularisierung, Autonomie und digitaler Zwilling. Konkret sind das für die Technologiegruppe Schwerpunktthemen wie Elektromobilität, …

wirautomatisierer.de

Odu: Mini-Snap für Single Pair Ethernet (SPE)

Der Odu Mini-Snap für Single Pair Ethernet (SPE) ermöglicht Ethernet-Verbindungen über Kupferkabel mit nur einem einzigen verdrillten Adernpaar und gleichzeitig eine Spannungsversorgung von Endgeräten via PoDL (Power over Data Line). Der einfachere Aufbau der neuen …

kem.de
Internationalen Standard setzen

Single Pair Ethernet von Harting vereinfacht den Weg zum IIoT

Automation Island war gestern. TSN, TCP/IP und Single Pair Ethernet (SPE) versprechen eine neue Welt der Automatisierung, die den Slogan „vom Sensor bis in die Cloud“ in greifbare Nähe rückt und die Komplexität radikal reduziert. …

industrieanzeiger.de
Geschäftsbilanz 2019/2020

Harting verzeichnet leichte Umsatzsteigerung

Die Harting-Technologiegruppe aus Espelkamp hat ihren Umsatz im Geschäftsjahr 2019/20 um 1,2 % auf 759 Mio. Euro gesteigert. Im Vorjahr erwirtschaftete das Familienunternehmen 750 Mio. Euro. „Wir haben der globalen Corona-Pandemie getrotzt. Mit dem Ergebnis sind wir zufrieden“, bilanzierte …

Anzeige
Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 3
Ausgabe
3.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award
Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de