Startseite » Z_0_Zusatzthemen » Interfacetechnik »

Überspannungsschutz mit M-LB-2000-System von Pepperl+Fuchs

Interfacetechnik
Pepperl+Fuchs: Überspannungsschutz

Überspannungsschutz
Bild: Pepperl+Fuchs
Anzeige

Überspannungsschutz pur kombiniert mit einer Loop-Disconnect-Funktion zur Wartung und Inbetriebnahme bietet das M-LB-2000-System. Auch zum Upgrade von Reihenklemmen mit Überspannungsschutz lässt sich das M-LB-2000 einsetzen. Die Reihenklemmen lassen sich dazu durch die 6,2 mm schmalen Module ersetzen. Die einteiligen Geräte werden auf Hutschienen montiert, sind zugelassen bis SIL 3 und verfügen über Zertifikate nach ATEX und IECEx bis Zone 1. Damit ergänzt das M-LB-2000 System optimal das High-Überspannungsschutzsystem M-LB-5000, das als zweiteiliges System über Diagnosefunktionen verfügt. Das Abziehen des Schutzmoduls führt dank des Basismoduls zu keiner Signalunterbrechung. Ein Schutzmodul lässt sich einfach austauschen, ohne den Anlagenbetrieb zu beeinträchtigen. Soll der Signalkreis unterbrochen werden, wird das Schutzmodul um 180° gedreht. ge

www.pepperl-fuchs.de



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen
Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 10
Ausgabe
10.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award
Sie wollen sich für die Teilnahme am Automation Award bewerben…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de