Feldbus

wirautomatisierer.de
Norbert Hauser, Kontron

Feldbusse und andere proprietäre Systeme werden ersetzt

Neben optimierten Prozessen und effizienteren Maschinen gehe es immer mehr darum, neue digitale Geschäftsmodelle und damit neue Umsatzfelder zu erschließen, sagt Norbert Hauser, VP Marketing bei Kontron. Die Zeit sei reif für das Zusammenwachsen von …

wirautomatisierer.de
Karsten Schneider, Profibus Nutzerorganisation (PNO)

Erstmals entstehen einheitliche semantische Standards

Der große Vorteil von OPC UA sei, dass auf der Applikationsebene erstmals einheitliche semantische Standards entstünden, also Informationsmodelle für bestimmte Aufgaben und Branchen, sagt Karsten Schneider, Vorstandsvorsitzender der Profibus Nutzerorganisation e.V. Für die PNO sei …

wirautomatisierer.de
Mit vielen Ethernet-Protokollen nutzbar

R.Stahl mit Zone-2-CPU für IS1+ Remote-I/O

Das Remote-I/O-System IS1+ für explosionsgefährdete Bereiche wird um CPU- und Power-Module zur Installation in der Zone 2 erweitert. Die CPU-Baugruppe beherrscht standardmäßig die Ethernet-basierenden Kommunikationsprotokolle Profinet, Modbus TCP und Ethernet/IP sowie den Feldbus Profibus DP, …

wirautomatisierer.de

Feldbus

Ein Feldbus ist ein Bussystem, das in einer Anlage Feldgeräte wie Sensoren und Aktoren zur Kommunikation mit der Steuerung verbindet. Es gibt verschiedene normierte Protokolle, um mittels Feldbustechnik die übliche Parallelverdrahtung binärer und analoger Signale …

wirautomatisierer.de
Rahman Jamal, National Instruments

Startschuss für evolutionäre Migration

Wird über die Zukunft der industriellen Kommunikation in der Automatisierung diskutiert, sind OPC UA und TSN die bestimmenden Themen. In Kombination wird OPC UA TSN von Branchenexperten als das Kommunikationsprotokoll für Industrie 4.0 angesehen. Während …

wirautomatisierer.de
Sebastian Sachse, B&R

Anforderungen mit Feldbussen nicht zu lösen

Wer über die die Zukunft der industriellen Kommunikation in der Automatisierung diskutiert, kommt an den Themen OPC UA und TSN nicht vorbei. Viele Branchenexperten sehen die Kombination OPC UA TSN als das kommende Kommunikationsprotokoll für …

Anzeige
wirautomatisierer.de
Hard- und Software-Komponenten für die industrielle Kommunikation

Syslogic ist neue Vertriebspartnerin von PEAK-System

PEAK-System ist führend bei Hard- und Software für die Feldbusse CAN und LIN. Das Unternehmen beliefert weltweit Kunden in den Bereichen industrielle Kommunikation und Automotive. Neu wird PEAK-System durch die Embedded-Spezialistin Syslogic als offizielle Vertriebspartnerin …

wirautomatisierer.de

Marktanteile industrieller Netzwerke aus Sicht von HMS

HMS Industrial Networks stellt die jährliche Auswertung des industriellen Netzwerkmarktes vor, die sich auf neu installierte Knoten innerhalb der Fabrikautomatisierung konzentriert. Als unabhängiger Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für die industrielle Kommunikation und das Internet …

wirautomatisierer.de
Schlüsselprodukte für die Kommunikation

Deutschmann Automation setzt auf Industrie 4.0

Die innovativen Feldbus und Industrial Ethernet Gateways von Deutschmann Automation ermöglichen die schnelle und zuverlässige Vernetzung unterschiedlicher Geräte. Die proprietären Protokollanbindung kann der intelligente Protocol Developer übernehmen, der jetzt in einer neuen Version verfügbar ist. Michael …

Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen

Video aktuell

Oliver Vogel, Team Leader Commercial Engineering bei Rockwell Automation GmbH erläutert das Besondere an Engineeringtools und welchen Vorteil Maschinenbauer davon haben

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de