SOC für anspruchsvolle Applikationen

esd entwickelt PCIe-Mezzanine-Card

Mezzanine-Card
Bild: esd
Anzeige

Mit der XMC-CPU/Zulu hat esd electronics eine Mezzanine-Card auf Basis des Xilinx-MPSoC-Zynq-UltraScale+Chip entwickelt. Der Multiprozessor (System-on-Chip) garantiert einen schnellen Datentransfer zwischen Gate-Array und CPU. Die Dual-Core-ARM-Cortex-A53-Application-Processor-Unit (APU) und die Dual-Core-ARM-Cortex-R5-Realtime-Processor-Unit (RPU) erlauben eine perfomante Datenverarbeitung. Damit ist die XMC-CPU/Zulu vielfältig einsetzbar, zum Beispiel für anspruchsvolle Applikationen, Testsysteme und Steuerungen. Als Peripherie-Schnittstellen stehen viermal Gigabit Ethernet, eine serielle Schnittstelle sowie mehr als 120 digitale Ein-/Ausgänge zur Verfügung. Zwei Ethernet-Schnittstellen sind über das Frontpanel zugänglich und zwei via Rear-IO-XMC-Stecker P6. Eine Front- und eine Rear-IO-Ethernet-Schnittstelle werden durch das FPGA geführt. Sie ermöglichen anspruchsvolle Ethernet-Anwendungen, wie ein performanter Ethercat-Master mit kurzen äquidistanten Zykluszeiten und Distributed Clock Master. Die serielle Schnittstelle ist auf eine USB-Mini-Buchse im Frontpanel geführt und dient als Terminal-Interface. ge

www.esd.eu

Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen

Video aktuell

Oliver Vogel, Team Leader Commercial Engineering bei Rockwell Automation GmbH erläutert das Besondere an Engineeringtools und welchen Vorteil Maschinenbauer davon haben

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de