Spezialist für Verpackungsmaschinen

Türzuhaltung von Euchner

Anzeige
Schnell zwischen Verpackungsformaten wechseln, Lebensmittel spezifisch zusammensetzen, Medikamente personenabhängig dosieren – die Verpackungsbranche sowie die Lebensmittel- und Pharmaindustrie stellen hohe Ansprüche an ihre Anlagen. Euchner bietet ein umfassendes Produktportfolio für den Schutz von Mensch, Maschine und Produktionsgut.

Inhaltsverzeichnis

Um die Anforderungen zu erfüllen, hat Euchner die Türzuhaltung CTM entwickelt. Sie lässt sich so in Maschinen einbauen, dass sie kaum sichtbar ist. Die Zuhaltung ist für die anspruchsvolle Lebensmittel- oder Pharmabranche geeignet.

Ob Verpackungsmaschinen, Werkzeugmaschinen oder Anlagen zur Herstellung von Lebensmitteln – für die Sicherheitstechnik steht innerhalb des Maschinendesigns immer weniger Platz zur Verfügung. Die neuentwickelte Türzuhaltung CTM von Euchner lässt sich dank ihrer Abmessungen von lediglich 120 x 36 x 25 mm leicht in das Maschinendesign integrieren. Der innovative Elastomer-gelagerte Kugelbetätiger gestattet selbst die Absicherung von Türen mit extrem kleinen Schwenkradien.

Die bistabile Zuhaltefunktion des Sicherheitsschalters CTM sorgt dafür, dass die Zuhaltung bei Stromausfall oder beim Abschalten der Anlage in ihrem aktuellen Zustand verbleibt: So bleibt die Tür zugehalten, wenn sie vorher bereits zugehalten war. War die Zuhaltung vorher nicht aktiviert, lässt sich die Tür ebenso beliebig öffnen und schließen. Ein unbeabsichtigtes Einschließen von Personen bei Stromausfall ist somit nicht möglich.

Hygieneausführung des CTM

Für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie bieten die Sicherheitsspezialisten des Herstellers neben der Standardausführung eine Hygieneausführung des CTM. Bei dieser Variante werden nur lebensmittelkonforme Materialien verbaut, sämtliche Kunststoffe sind nach der EU-Verordnung Nr. 10/2011 zugelassen. Mit ihren glatten Oberflächen, abgerundeten Kanten und gegenüber Reinigungsmedien resistenten Materialien eignet sich diese Variante für den Einsatz in der Lebensmittel- und Verpackungsbranche.

Zukunftssicherheit im Hinblick auf Industrie 4.0 bietet der CTM durch seine intelligenten kommunikativen Fähigkeiten. So lässt er sich ganz einfach mit anderen Geräten des Herstellers in Reihe schalten. Die integrierte Schnittstelle ermöglicht zudem die Anbindung an das Euchner-Auswertegerät ESM-CB, das die Daten via IO-Link an die übergeordnete Steuerungsebene weitergibt.

Sicherer Zugriff mit dem Schlüsselsystem EKS

Das transponderbasierte Schreib- und Lesesystem Electronic-Key-System EKS findet im industriellen Bereich für unterschiedliche Funktionen der elektronischen Zugriffskontrolle und der Zugriffsverwaltung Anwendung. In der Verpackungsbranche hat sich das EKS als Schutz vor unberechtigtem Zugriff durch voreingestellte Parameter bewährt.

Der elektronische Schlüssel speichert die Zugriffsrechte für jede Maschine und jeden Mitarbeiter. Ein Lesegerät liest die Daten aus und gibt diese an die Steuerung weiter. Die Steuerung überprüft, welche Rechte vergeben sind. Freigegeben wird nur, was vorher festgelegt wurde. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Schlüssel zu sperren und damit Manipulationen an den Daten zu verhindern. Möglich ist auch das schnelle Umschalten von Benutzerprofilen. Beim Schichtwechsel etwa übernimmt die Maschine das Benutzerprofil des Mitarbeiters von seinem persönlichen EKS-Schlüssel. So lassen sich Einrichtzeiten verkürzen. Ebenso kann festgelegt werden, wer auf voreingestellte Rezepturen zugreifen darf: Anwender haben so auch kritische Prozessparameter vollständig im Griff. ge

www.euchner.de

Weitere Details zur

EU-Verordnung Nr. 10/2011

http://hier.pro/5Aika

Euchner GmbH + Co. KG

Kohlhammerstraße 16

70771 Leinfelden-Echterdingen

Deutschland

Tel. +49 711 7597- 0

Fax +49 711 753316

www.euchner.de

info@euchner.de

Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen

Video aktuell

Oliver Vogel, Team Leader Commercial Engineering bei Rockwell Automation GmbH erläutert das Besondere an Engineeringtools und welchen Vorteil Maschinenbauer davon haben

Aktuelle Ausgabe

Titelbild elektro AUTOMATION 11
Ausgabe
11.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2019
Die Besucher der SPS wählen während der Messe Ihre Favoriten! Nominierte Produkte…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de