Sicherheitstechnik

Sick liefert Transponder-Sicherheitstechnik

Anzeige

Mit dem Transponder-Sicherheitsschalter STR1 bietet Sick in Kombination mit den Sicherheits-Steuerungen ein perfekt aufeinander abgestimmtes System für Anwendungen, bei denen ein hoher Manipulationsschutz gefordert ist. Maschinenhersteller können nun je nach Codierungsstufe auf geforderte zusätzliche Montagemaßnahmen verzichten, z. B. auf verdeckte Montage, Montage außerhalb der Reichweite oder eine zusätzliche Verriegelung zum Plausibilitätscheck. Der hohe Manipulationsschutz des STR1 wird durch die verfügbaren Codierungsarten (universell, eindeutig und permanent) gewährleistet. Der Sicherheitsschalter hat überwachte Halbleiterausgänge (OSSDs), kann einzeln oder in Reihe geschaltet werden und erfüllt PL e (EN ISO 13849). Drei unterschiedlich große Betätiger, drei aktive Sensorflächen und unterschiedliche Montagerichtungen am Betätiger bieten nahezu unbegrenzte Montagemöglichkeiten und machen den STR1 dadurch sehr flexibel und einfach integrierbar. Da ein Sensor für verschiedene Anwendungen passt, profitiert der Anwender von einer reduzierten Lagerhaltung. Die LED-Statusanzeige ermöglicht eine Diagnose und dank der Reihenschaltung der Sensoren ist der STR1 eine wirtschaftliche Lösung. ge

www.sick.com



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance
Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Video aktuell

Rahman Jamal, Business & Technology Fellow bei National Instruments, zur Bedeutung des Testens von smarten Maschinen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts


Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos


Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper


Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de