Stillstandswächter mit 22,5 mm Baubreite

Dold bietet sensorlose Überwachung

Dold
Stillstandswächter der Safemaster-S-Serie Bild: Dold
Anzeige

Bei Wartungs-und Servicearbeiten oder der Behebung von Fehlern an Maschinen und Anlagen ist häufig ein Eingreifen während des Produktionsprozesses notwendig. In vielen Anwendungen sind die Zugangsbereiche mittels Schutztüren abgesichert. Eine Entriegelung der Schutztür darf erst dann erfolgen, wenn alle beweglichen Anlagenteile zum Stehen gekommen sind. Hier ist der sensorlose Stillstandswächter UG 6946 der Safemaster-S-Serie der E.Dold & Söhne KG mit seiner Baubreite von 22,5 mm die richtige Wahl. Geht von der Maschine keine gefahrbringende Bewegung mehr aus, kann bei erkanntem Stillstand direkt und innerhalb kürzester Zeit die Schutztür freigegeben werden. Der sensorlose Stillstandswächter kann einfach nachgerüstet werden und ist daher auch für das Retrofitting geeignet. Durch den Wegfall von Sensoren oder Encodern ist eine einfache und kostensparende Installation möglich. Der Stillstandswächter erfüllt SIL 3 bzw. PL e/Kat. 4 und dient der Freigabe einer Sicherheitszuhaltung oder Aktivierung einer Haltebremse, z.B. bei Sägen in der Holzbearbeitung, bei Werkzeugmaschinen oder in der Fördertechnik. ge

E.Dold & Söhne KG
Tel.+49 7723/654-0
Fax. +49 7723/654-356
Postfach 1251
78114 Furtwangen
www.dold.com

Ebenfalls interessant

Antriebsüberwachung mittels moderner Isolationswächter von Dold

Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen

Video aktuell

Oliver Vogel, Team Leader Commercial Engineering bei Rockwell Automation GmbH erläutert das Besondere an Engineeringtools und welchen Vorteil Maschinenbauer davon haben

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de