Pilz: Lichtgitter in schmaler Bauform

Absicherung für engste Räume

Anzeige
Der Hersteller erweitert sein Angebot an Lichtschranken um die Familie PSENopt slim. Diese eignen sich mit ihrer schmalen Bauform vor allem für platzkritische Anwendungen. Dort erfüllen die schlanken Lichtschranken je nach Anforderung Finger- und Handschutz bis zum Performance Level (PL) e. Lichtschranken PSENopt slim eignen sich für platzkritische Bereiche an Maschinen mit zyklischen Eingriffen, wie Einlegearbeiten oder Materialzu- und Materialabführung. Dank Kaskadier-Funktion ohne Totzonen bieten sie einen effektiven Übergreif- und Hintertretschutz gemäß IEC 61496-2. Anhand der LED-Anzeige kann der Bediener die wesentlichen, für den Maschinenstopp verantwortlichen Ursachen auf einen Blick identifizieren. So kann die Maschinenverfügbarkeit erhöht werden. Die Geräte sind mit kompatiblen Montagehilfen einfach installierbar. Zudem steht ein umfangreiches Zubehör wie Umlenkspiegel und Teststäbe zur Verfügung. Für die verschiedenen Anwendungen gibt es eine Vielzahl an Varianten: Der Konstruktuer hat die Wahl zwischen Lichtgittern Typ 2 und Typ 4 nach EN/IEC 61496-1/-2 sowie entsprechenden Varianten für Finger- und Handschutz. Dabei kann zwischen verschiedenen Schutzfeldhöhen – von 150 bis 1200 mm – gewählt werden. ge

Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance
Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Video aktuell

Rahman Jamal, Business & Technology Fellow bei National Instruments, zur Bedeutung des Testens von smarten Maschinen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts


Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos


Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper


Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de