Safety-Eingabemodul für analoge Signale

Bachmann erweitert das M1-System

Safety-Analog-Eingabemodul
Bild: Bachmann
Anzeige

Für das M1-Automatisierungssystem erweitert Bachmann die modulare, steuerungsintegrierte M1-Safety-Lösung. Mit dem Safety-Analog-Eingabemodul SAI205 steht jetzt ein ganzes Portfolio an analogen Schnittstellen zur Erfassung sicherheitsrelevanter analoger Messgrößen zur Verfügung. Das SAI205 bietet Eingänge für die Erfassung von DMS-Signalen, für die Temperaturmessung sowie für das Erfassen von 4-20-mA-Signalen. Werden die Eingänge paarweise redundant verschaltet, ist die Realisierung von Sicherheitsanwendungen bis SIL2/PLd möglich. Damit sind keine externen, oft auch teuren Safety-Systeme nötig, zudem erlaubt die Integration der Module in das Steuerungssystem eine bessere Diagnose und Transparenz der Steuerungsapplikation. Es stehen zwei Eingänge für DMS-Signale zur Verfügung, die einen logisch sicheren Kanal bilden können. Das Modul versorgt außerdem auch DMS-Messbrücken und bietet vier Eingänge für PT100-Messungen. Weiterhin stehen vier Eingänge für 4-20-mA-Signale zur Verfügung, die ebenfalls zwei logisch sichere Kanäle bilden. Sämtliche Analogsignale lassen sich mit einer Frequenz von bis zu 1 kHz abtasten. Damit stehen die erfassten Signale auch hochdynamischen Regelungen zur Verfügung. ge

www.bachmann.info

Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance
Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Video aktuell

Rahman Jamal, Business & Technology Fellow bei National Instruments, zur Bedeutung des Testens von smarten Maschinen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts


Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos


Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper


Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de