Startseite » Stromversorgung/Energieverteilung »

Renu Electronics übernimmt HMI-Fertigungsfähigkeiten von Phoenix Contact

Sparte HMI IPC Technology geht an indisches Unternehmen
Renu Electronics kauft Tochtergesellschaft von Phoenix Contact

Phoenix_Contact_HMI_IPC_Technology.jpg
Die Übernahme der Phoenix Contact HMI IPC Technology seitens Renu Electronics soll die Zusammenarbeit noch weiter intensivieren. Bild: Phoenix Contact

Phoenix Contact wird seine Tochtergesellschaft Phoenix Contact HMI IPC Technology mit Sitz in Filderstadt an Renu Electronics Pvt.Ltd., einem weltweiten Hersteller von Industrieelektronik und Fabrikautomationsprodukten, veräußern.

Seit 2008 gehört Phoenix Contact HMI IPC Technology in Filderstadt, ehemals Sütron Electronic GmbH, zur Phoenix Contact-Gruppe. Das Kerngeschäft besteht in der Entwicklung und Fertigung von Bedienen & Beobachten-Geräten (HMIs – Human Machine Interfaces), welche einen Bestandteil des Automatisierungsportfolios von Phoenix Contact bilden.

Strategische Weiterentwicklung

Phoenix Contact und Renu Electronics verbindet eine mehr als zehnjährige Zusammenarbeit im Bereich industrieller Automatisierungstechnik. Ein Teil des Portfolios der HMI-Geräte wird bereits seit einigen Jahren durch das indische Unternehmen entwickelt und produziert. Die Übernahme der Phoenix Contact HMI IPC Technology seitens Renu Electronics wird zu einer weiteren Intensivierung der bisherigen Zusammenarbeit führen. Die Synergien für eine strategische Weiterentwicklung werden beide Unternehmen in ihren jeweiligen Geschäftsfeldern der Automatisierungstechnik nutzen.

Intensive langjährige Zusammenarbeit

Tobias Frank, Business Unit Leiter Automation Systems bei Phoenix Contact, freut sich über die Konzentration der Fähigkeiten beider Unternehmen. „In der Übernahme durch Renu sehen wir Kontinuität im bestehenden Geschäft, und gleichzeitig intensivieren wir unsere langjährige Zusammenarbeit mit unserem strategischen Partner.“

Ajay Bhagwat, CEO von Renu Electronics Pvt. Ltd, erklärt: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit dieser Übernahme unsere Basis in Europa stärken können. Sie ermöglicht uns exzellente Fertigungs- und Entwicklungskapazitäten in Deutschland, mit denen wir unsere Kunden besser unterstützen können. Wir freuen uns darauf, unsere Geschäftsbeziehungen mit Phoenix Contact und verschiedenen anderen europäischen Kunden von Deutschland aus auszubauen, unterstützt durch unsere Geschäftsaktivitäten in Indien.“

Die aktuelle Produktion von Bedienen & Beobachten-Geräten aus Filderstadt und die dort zurzeit laufenden Entwicklungen werden unverändert durch Renu Electronics fortgeführt. Die Produkte sind weiterhin für alle Kunden in unveränderter Weise verfügbar. Die Transaktion soll zum Jahresende vollzogen werden. Beide Parteien haben über die finanziellen Modalitäten der Transaktion Stillschweigen vereinbart. (bt)

Kontakt
Phoenix Contact Deutschland GmbH
Flachsmarktstraße 8
32825 Blomberg
Tel.: +49 5235/3-12000
E-Mail: info@phoenixcontact.de
Website: www.phoenixcontact.de

Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 6
Ausgabe
6.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Automation Award
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de