Startseite » Stromversorgung/Energieverteilung »

Konzept zu Spannungsversorgungen aus einem Guss

Advertorial

Webinar „Zuverlässige Stromversorgung – ausfallsicher und secure“
Omron bietet durchgängiges Konzept zu Spannungsversorgungen

Anzeige
Omron, Anbieter von Steuerungskomponenten, liefert ein komplettes Produktsortiment an Stromversorgungen, elektronischen Schutzschaltern, Redundanzmodulen, Netzfiltern und USV-Einheiten für empfindliche Schaltkreise und Lasten. Ein innovatives Design des Stromversorgungssystems in Schaltschränken schafft Werte für Schaltschrankbauer und verbessert das gesamte Maschinendesign, um hohe Kosten durch unerwartete Maschinenstillstände zu vermeiden.

Für ein modernes Stromversorgungssystem müssen die einzelnen Komponenten effizient, kompakt sowie ausfallsicher sein und eine lange Lebensdauer haben.

Innovation im Schaltschrankbau

Das übergreifende Konzept „Value Design for Panel“ (Value Design) hat Omron für die Spezifizierung der im Schaltschrankbau verwendeten Produkte entwickelt und bietet Schaltschrankbauern damit einen echten Mehrwert. Durch die Kombination mehrerer Produkte, die dem Value-Design-Konzept folgen, lässt sich dieser Mehrwert weiter steigern. Eine Kombination, zum Beispiel das Komplettpaket aus Netzteilen, elektronischen Schutzschaltern und USV-Einheiten, bietet eine umfassende Lösung für moderne Stromversorgungssysteme in Schaltschränken, die für maximale System- und Maschinenverfügbarkeit sorgt.

Das Value-Design-Konzept bietet einfache und unkomplizierte Lösungen für Schaltschrankbauer durch einfache Verdrahtung und stirnseitig zugängliche Push-In-Plus-Klemmen. Die Konzepte für den Schaltschrankbauprozess wie effiziente Planung, schnelle kundenspezifische Anpassungen, schnelle Verdrahtung und weltweite Einsatzmöglichkeit gehören ebenso zu dem Value-Design-Konzept wie eine Optimierung der Schaltschränke durch platzsparende Bauteile, die Reduzierung von ungenutztem Platz, Vibrationsfestigkeit sowie eine verbesserte Luftzirkulation.

Netzteile für die optimale Nutzung von Schaltschränken

Die S8VK-Stromversorgungen wurden entwickelt, um einen hohen Nutzen aus dem zur Verfügung stehenden Raum im Schaltschrank zu ziehen. Das Produktspektrum bietet Geräte bis 40 A/960 W. Innerhalb der S8VK-Reihe sind Geräte mit Netzwerkanbindung (IoT) zur vorbeugenden Wartung, Standardgeräte für globalen Einsatz, kompakte Geräte nach Value Design, kostengünstige Economy-Ausführungen sowie kompakte 3-Phasen-Stromversorgungen verfügbar.

Elektronische Schutzschalter für längere Maschinenlaufzeiten

Die in einem speziellen platzsparenden Design konzipierten dazu passenden elektronischen Schutzschalter S8V-CP sichern die Maschinenlaufzeit und schützen die Gleichstromkreise sehr präzise. Überlast und Kurzschlüsse werden genau erkannt und zur schnelleren Fehlerbehebung zuverlässig abgeschaltet. Darüber hinaus bietet der Schutzschalter eine einfache Funktionskontrolle mit 3-stufiger LED-Anzeige pro Kanal.

Schutz kritischer Industrieanlagen vor Stromausfällen

Omron S8BA ist eine kompakte DC/DC-USV für DIN-Hutschienenmontage, die vor Spannungsabfällen und Stromausfällen schützt, z.B. beim Einsatz von Industrie-PCs oder Steuerungen. Omron legt dabei besonderen Wert auf die Verwendung von Lithium-Ionen-Akkus, um eine kompakte Bauweise und damit die Vorteile des Value-Design-Konzeptes zu ermöglichen. Das 3-in-1-Design bietet geringe Abmessungen bei maximalen Pufferzeiten, um eine Steuerungsebene, zum Beispiel bestehend aus Industrie-PC oder Maschinencontroller, gesichert herunter fahren zu können.

Redundanzmodule und Netzfilter

Redundanzmodule tragen zum Aufbau ausfallsicherer Systeme bei. Sie sind eine kompakte und kostengünstige Lösung für Back-up-Anwendungen. Mit den beiden Betriebsmodi Redundant und Backup werden zwei verschiedene Möglichkeiten geboten, die Netzteile zu nutzen. Auch dies führt wieder zu einer Verlängerung der Lebensdauer der Netzteile. Ebenfalls steht ein Signalausgang zur Erkennung von Netzteil-Fehlern zur Verfügung.

Die Netzfilter für DIN-Hutschienenmontage sind ideal für alle Anwendungsfälle geeignet, bei denen eine besonders hohe Anforderung an die leitungsgebundene Störaussendung erforderlich wird. Das schlanke, Platz sparende Design wird zusätzlich mit den Push-In-Plus-Klemmen für sichere und einfache Verdrahtung abgerundet. Hohe Dämpfungen werden im Bereich 150 kHz bis 1 MHz erreicht.

Kontakt:
Omron Electronics GmbH
Revierstr. 5
44379 Dortmund
Tel: +49 231 75 89 4-0
Mail: info_de@omron.com

Webinar „Zuverlässige Stromversorgung – ausfallsicher und secure“

Ein Webinar der Konradin Mediengruppe mit der Omron Electronics GmbH
29. September 2020, 10 – 11.30 Uhr

Anmeldung: hier

Anzeige
Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen
Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 9
Ausgabe
9.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award
Sie wollen sich für die Teilnahme am Automation Award bewerben…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de