Startseite » Stromversorgung/Energieverteilung »

AEG Power Solutions überbrückt Zeit mit Lithium-Ionen-Batterien

Überbrückt bis zu 90 Minuten
AEG Power Solutions mit Lithium-Ionen-Batterien

Lithium-Ionen-Batterien
Bild: AEG Power Solutions
Anzeige

AEG Power Solutions hat die erste Protect-8-Industrie-USV mit Flex‘ion-Lithium-Ionen-Batterien in Betrieb genommen. Mit der Lösung wird die Stromversorgung für den Kontrollprozess der Produktion am bedeutenden Produktionsstandort von Dow Chemical in Stade sichergestellt. Die Lösung besteht aus Protect 8.33 S10 60 kVA, einem industriellen USV-System mit Eingangstransformator und dreiphasigem Ausgang sowie Batterien von Saft, bei denen herstellereigene Technologie mit Super-Lithium-Eisen-Phosphat zum Einsatz kommt. Die Batterien haben eine Nennleistung von 36 kW für eine Überbrückungszeit von 90 Minuten. Die Batterie besteht aus drei parallelen Strängen mit je 10 Modulen aus jeweils 23 MFe, die in einem Schrank installiert sind. Es kann optional auf vier Schränke erweitert werden, um die Überbrückungszeit zu erhöhen. Die installierte Lösung ermöglicht eine Reduzierung des Batterievolumens um 60%, ist dreimal kompakter und sechsmal leichter als der Einsatz einer Blei-Säure-Batterie. ge

www.aegps.com

Anzeige
Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen
Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 5
Ausgabe
5.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award
Sie wollen sich für die Teilnahme am Automation Award bewerben…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de