Startseite » Steuerungstechnik/IPC/SPS »

Aus- und Weiterbildung: Detmolder Familienunternehmen Weidmüller eröffnet neues Gebäude für seine Akademie

Nachwuchssicherung
Weidmüller eröffnet neue Akademie

Weidmüller_Akademie_Eröffnung_2022_Gebäude
Der Neubau der Weidmüller Akademie an der Detmolder Klingenbergstraße in unmittelbarer Nähe der Produktionsstätten. Bild: Weidmüller

Das Detmolder Familienunternehmen Weidmüller bildet seit mehr als 75 Jahren erfolgreich aus. Vor 20 Jahren wurde die Weidmüller Akademie aus der Taufe gehoben. Seither wurden tausende Menschen im Unternehmen aus- und weitergebildet. Ende April kam ein weiterer Meilenstein hinzu – die Eröffnung der neuen 2000 m2 großen Weidmüller Akademie. Diese feierte das Unternehmen gemeinsam mit Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft samt Rundgang durch die neuen Räumlichkeiten. 

Wichtiger Baustein für das Unternehmen

„Die neue Akademie ist ein wichtiger Baustein für die Zukunft von Weidmüller. Junge Menschen auszubilden, ist nicht nur unsere gesellschaftliche Verantwortung, sondern leistet einen entscheidenden Beitrag zu unserer eigenen Fachkräftesicherung“, sagt Finanzvorstand André Sombecki. Ziel sei es, alle jungen Menschen nach ihrer Ausbildung als feste Mitarbeiter zu übernehmen, weiter zu qualifizieren und langfristig an das Unternehmen zu binden.

Neben der Ausbildung von Nachwuchskräften gehöre auch die ständige Weiter-Qualifizierung der Mitarbeiter*innen, Partner*innen und Kund*innen sowie die Vernetzung zu den Hauptaufgaben der Akademie. Das bedeutet einen Wissensaufbau im Unternehmen durch qualifizierten Austausch mit externen Institutionen, Hochschulen und Partnern. In den nun 20 Jahren ihres Bestehens sei die Weidmüller Akademie vielfach ausgezeichnet und genieße national und auch international hohe Anerkennung, so Sombecki.

Neubau der Weidmüller Akademie bietet Platz

 

Weidmüller_Akademie_Eröffnung_2022_Schulungsräume
Im Inneren des neuen Gebäudes werden 120 Auszubildende sowie Dualstudierende aus- und weitergebildet – immer im Austausch mit externen Institutionen, Hochschulen und Partnern.
Bild: Weidmüller

Die neue Akademie ist in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Weidmüller Produktionsstätten an der Klingenbergstraße entstanden. Das neue Gebäude bietet Platz für die mehr als 120 Auszubildenden sowie Dualstudierenden aus dem kaufmännischen und technischen Bereich.

Werkstätten, ein Maschinenpark, Räume für „new work“, Trainings und Innovationen bilden den Kern des Neubaus. Künftig werden dort 30 Mitarbeiter*innen für Nachwuchssicherung, Qualifizierung, Training sowie Vernetzung von Bildung, Wissenschaft und Gesellschaft verantwortlich sein. (eve)

Video

LiDAR-Sensoren für die 360-Grad-Rundumsicht...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 2
Ausgabe
2.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Automation Award
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de