Startseite » Steuerungstechnik/IPC/SPS »

Sigmatek ermöglicht Softwareaktualisierung auf komfortabler Oberfläche

Update Tool
Sigmatek: Softwareaktualisierung auf komfortabler Oberfläche

Sigmatek_Update_Tool.jpg
USB-Stick kann ein komplettes Softwarepaket vor Ort an der Maschine oder Anlage auslösen. Bild: Sigmatek GmbH
Anzeige

Mit dem neuen „Update Tool“ im Engineering Tool Lasal von Sigmatek können Programmänderungen, die Ablauf, Visualisierung und Regelung betreffen, gesammelt auf einer komfortablen Oberfläche im Machine Manager durchgeführt werden: Einfach die entsprechenden Befehle eintragen, Parameter setzen, bei Bedarf kommentieren und dann auf Knopfdruck aktualisieren.

Aus Sicht des Qualitätsmanagements lassen sich damit – gesichert, ohne Fehlerquellen und reproduzierbar – Maschinenapplikationen in die Steuerungen einspielen. Im Ersatzteilfall kann so der Auslieferzustand installiert werden. Der Prozess läuft vollautomatisch ab und liefert zum Schluss eine Ergebnisdatei (Logdatei). Das sichert nicht nur die Qualität, sondern reduziert auch den zeitlichen Arbeitsaufwand. Dies gilt auch für Multi-CPU Applikationen, wo sich Programme zentral von einem Punkt in alle CPUs der Maschine einspielen lassen.

26 Grundfunktionen stehen zur Verfügung, die mit Parametern beziehungsweise Sourcen gefüttert werden können. Beispiele dafür sind „Download Visualisierung“ und „Move File“. Es können auch Umgebungsvariablen gesetzt (Maschinen-Setup), anwendungsspezifische Daten wie PDF-Dateien oder Basis-Rezepturen in das „Update-Package“ kopiert werden. Somit lässt sich ein Setup jederzeit vollautomatisch herstellen beziehungsweise eine ältere Maschinensoftware auf Knopfdruck wiederherstellen, ohne Kenntnisse oder Dokumentationen, wo welche Software und Dateien liegen.

USB-Stick löst Softwarepaket aus

Im Machine Manager steht nun auch die Funktion „Make Update Sticks“ bereit. Damit ist es möglich, die aktualisierten Dateien auf einen USB-Stick zu kopieren. So kann ein komplettes Softwarepaket vor Ort an der Maschine oder Anlage einfach durch Anstecken des USB-Sticks ausgelöst werden. Natürlich kann das Update-Package auch gezippt versendet und vom Empfänger einfach per Lasal Machine Manager ausgeführt werden.

Kontakt:

Sigmatek GmbH
Marie-Curie-Straße 9
76829 Landau
Tel.: +49 6341 9421–0
Mail: office@sigmatek.de
www.sigmatek-automation.com



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Schlagzeilen
Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 2
Ausgabe
2.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award
Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de