Startseite » Steuerungstechnik/IPC/SPS »

Kontron erweitert Computer-on-Modules-Palette

Steuerungstechnik/IPC/SPS
Kontron erweitert Computer-on-Modules-Palette

Kontron.jpg
Das Computer-on-Module-Design ist prädestiniert für Anwendungen im Embedded IoT. Bild: Kontron

Kontron erweitert seine Computer-on-Modules-Produktpalette um das neue COM Express Basic Typ 7 Modul COMe-bID7 mit Intel Xeon D-1700 Prozessoren (früherer Codename Ice Lake D). Darüber hinaus stellt der Anbieter einen neuen COM Express Typ 7 Evaluation Carrier vor. Das robuste und kompakte COMe-bID7 mit einer Skalierbarkeit von 4 bis 10 Cores auf einem kleinen Formfaktor und SKUs für den industriellen Temperaturbereich von –40°C bis +85° sowie 24/7-Zuverlässigkeit über 10 Jahre kann auch unter extremen Bedingungen zum Einsatz kommen. Das Modul verfügt über bis zu 4x SO-DIMM Sockel für maximal 128GB Speicher. Als Speichermedium ist optional eine aufgelötete NVMe SSD onboard mit bis zu 1 TByte Speicherkapazität verfügbar. 16x PCIe Gen4 plus 16x PCIe Gen3 Lanes und 4x 10GBASE-KR Schnittstellen bieten eine ideale Unterstützung für hohe Datendurchsatzraten in anspruchsvollen I/O- und Netzwerkstrukturen. Das Computer-on-Module-Design eignet sich für Anwendungen im Embedded IoT für Industrie 4.0, Test & Measurement, autonome Fahrzeuge & Robotik sowie zahlreiche potenzielle Anwendungen von AI-Workloads. Zu den Anwendungen am Netzwerk-Edge gehören Use Cases wie Multi-Access Edge Computing (MEC) oder 5G RAN.

Geeignet für den Einsatz im IoT Edge Computing

Das 10GBASE-KR-Design ermöglicht maximale Flexibilität durch die Definition der physikalischen Schnittstelle – KR für Backplane-Konnektivität, Kupfer (RJ45) oder Glasfaser (SFP+) – auf der Basiskarte. Ergänzt durch Echtzeitfähigkeiten wie niedrige Latenz und Determinismus mit Intel Time Coordinated Computing (TCC) und Time Sensitive Networking (TSN) eignet sich die Plattform hervorragend für den Einsatz im leistungsfähigen IoT Edge Computing.

Der Kontron COMe Eval Carrier T7-Gen2 bietet ein komplettes Set an Standardschnittstellen und die freie Wahl der entsprechenden Ethernet-Schnittstellen über verschiedene Adapterkarten und optimiert so die Design-In und Evaluierungs-Tools für das COMe-bID7. (kf)

Kontakt:
Kontron Europe GmbH
Gutenbergstraße 2
85737 Ismaning
Tel.: +49 821 4086-0
Mail: sales@kontron.com
Website: www.kontron.de

Video

LiDAR-Sensoren für die 360-Grad-Rundumsicht...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 3
Ausgabe
3.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Automation Award
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de