Startseite »

Meldungen zur SPS 2020 – die SPS Connect

SPS 2019

SPS 2020

Aufgrund der Corona-Pandemie findet die Fachmesse SPS 2020 nur in einem rein virtuellen Format als SPS Connect statt. Sie startet wie die geplante physische Messe am 24.11.2020 und geht bis 26.11.2020. Ursprünglich war geplant, dass sich wieder Automatisierungsanbieter und Besucher aus aller Welt in Nürnberg zur SPS – Smart Production Solutions (früher SPS IPC Drives) treffen. Die Aussteller bieten jährlich einen kompletten Marktüberblick und zeigen alle Komponenten bis hin zu vollständigen Systemen und integrierten Automatisierungslösungen. Die SPS 2021 ist von 23. bis 25. November 2021 geplant. (Bild: Mesago/Thomas Geiger)

Die_Mesago_Messe_Frankfurt_hat_entschieden,_die_Fachmesse_SPS_2020_in_einem_rein_virtuellen_Format_stattfinden_zu_lassen
Programm ist online

Virtuelle Messe SPS 2020 – die SPS Connect

Corona-bedingt muss auch die Messe SPS in diesem Jahr virtuell stattfinden. Das Programm der ‚SPS Connect‘ von 24. bis 26. November 2020 ist inzwischen online. Neben aktuellen Branchenthemen werden auch Referenten aus Wirtschaft und Wissenschaft vortragen. Offizieller Partner der SPS...

Rückblick auf Meldungen zur SPS 2019

TwinCAT Cloud Engineering als Grundlage hocheffizienter IoT-Automatisierungskonzepte

Smart Engineering von Beckhoff direkt in der Cloud

PC-based Control unterstützt als zentrale, offene Steuerungsplattform für alle Maschinenfunktionen optimal die Umsetzung hocheffizienter IoT-basierter...

Power-over-Ethernet für explosionsgefährdete Bereiche

Power-over-Ethernet-Injektoren von Phoenix Contact

Die Power-over-Ethernet-Injektoren der Phoenix Contact GmbH & Co. KG verfügen jetzt über eine ATEX-Zulassung. PoE-Injektoren versorgen abgesetzte...

Unterwegs mit der elektro AUTOMATION auf der SPS 2019

Weitere Meldungen zur SPS 2019

Aus der SPS IPC Drives wurde die SPS – Interview mit der Messeleitung

Ein Highlight aus 2018

Weitere Meldungen zur SPS 2019

Das Messgerät zur sicheren Grenzstanddetektion ist Industrie 4.0 ready

Der neue Liquiphant FTL51 von Endress+Hauser

Mit dem Liquiphant FTL51 präsentiert die Endress+Hauser Messtechnik GmbH+Co. KG den digitalen Nachfolger zum weltweit sechs Millionen Mal installierten...

Skalierbarkeit, Offenheit und Rechenleistung satt – Lenze-Controller setzen neue Maßstäbe

IT meets OT: Cabinet Controller von Lenze für Industrie 4.0

Flexiblere, intelligentere Maschinen bedeuten mehr Komplexität – und damit auch höhere Anforderungen an die Leistungsfähigkeit der Steuerung. Dem trägt...

Anzeige
Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 11
Ausgabe
11.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award
Die Abstimmung für die nominierten Produkte läuft. Hier können Sie sich die Produkte ansehen und abstimmen!

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de