Startseite » Smart Factory »

Mouser Electronics und QuickLogic Corporation unterzeichnen globale Vertriebsvereinbarung

Vertriebsvereinbarung unterzeichnet
Mouser Electronics und QuickLogic Corporation kooperieren

mouser_quicklogic.jpg
Das QuickFeather, angetrieben von der EOS S3, basiert auf Open-Source-Hardware Bild: QuickLogic

Mouser Electronics, Distributor im Bereich New Product Introduction (NPI) mit großem Sortiment an Halbleitern und elektronischen Bauelementen, kündigt eine globale Vertriebsvereinbarung mit der QuickLogic Corporation an, einem Entwickler für Embedded-FPGA-IP, stromsparende, sprachgestützte Mehrkern-SoCs (Systems-on-Chips) und Endpunkt-KI-Lösungen (Künstliche Intelligenz). Mit dieser Vereinbarung sind die EOS S3 Mikrocontroller- und FPGA-basierte Plattform sowie das QuickFeather Development Kit von QuickLogic jetzt bei Mouser erhältlich.

Vielzahl an gleichzeitigen Sensorapplikationen

Die EOSS3 Sensorverarbeitungsplattform ist ein Mehrkern-SoC für eine Vielzahl an gleichzeitigen Sensorapplikationen– von einfachen bis hin zu rechenintensiven Algorithmen für Smartphones, Wearables und IoT-Geräte. Die EOSS3-Plattform ist bei Mouser erhältlich und verfügt über ein stromsparendes ARM Cortex -M4F-Mikrocontroller-Subsystem und Embedded-FPGA (eFPGA)-Fabric mit optionalem Sensory Low-Power Sound Detect (LPSD) für On-Chip-Spracherkennung. Dank der heterogenen Architektur der EOSS3 können Designer ihre Software und Anwendungsfälle über eine Vielzahl von Cores partitionieren, um den Stromverbrauch für ihre Systeme zu minimieren.

QuickFeather Development Kit

Das QuickFeather Development Kit ist ein System mit kleiner Baugröße – optimal für die nächste Generation an stromsparenden, maschinenlernfähigen (Machine Learning, ML) IoT-Geräten. Das QuickFeather, angetrieben von der EOS S3, basiert auf Open-Source-Hardware und ist kompatibel mit der Adafruit Feather-Bauweise. Das Board beruht vollständig auf einem Open-Source-Software-Ökosystem, inklusive SymbiFlow FPGA-Tools, Zephyr und FreeRTOS Echtzeit-Betriebssystemen und Renode. Zudem ist eine Vielzahl an Software von Drittanbietern für verschiedenste Anwendungsfälle in den Bereichen Sensorverarbeitung, Spracherkennung und KI/ML verfügbar, darunter SensiML und TensorFlow Lite von Google für Mikrocontroller. (bt)

https://eu.mouser.com/

Kontakt Kontakt:
Mouser Electronics
Elsenheimerstr. 11
80687 München
Tel.: +49 (0)89 520 462 110
muenchen@mouser.com
www.mouser.de


Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 5
Ausgabe
5.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award
Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de