Startseite » Smart Factory »

Gaia-X wird zur AISBL

Oragnisation als juristische Person etabliert
Gaia-X wird offiziell gegründet

Gaia-X wird AISBL
Die Organisation Gaia-X genießt nun Rechtspersönlichkeit als internationale Non-Profit-Vereinigung nach belgischem Recht Bild: 3dkombinat/stock.adobe.com

Nach der Unterzeichnung und Einreichung der Gründungsunterlagen im September 2020 ist Gaia-X AISBL ab Ende Januar 2021 als juristische Person etabliert. Die Organisation genießt nun Rechtspersönlichkeit als internationale Non-Profit-Vereinigung nach belgischem Recht (Association internationale sans but lucratif).

Gaia-X erhält guten Zuspruch

Seit der Einreichung der Gründungsunterlagen durch die 22 Gründungsmitglieder im vergangenen Herbst haben mehr als 200 Unternehmen und Forschungseinrichtungen den Beitritt zur Vereinigung beantragt. Diese Anträge werden Anfang März vom Vorstand des Vereins geprüft und eine Entscheidung über die Aufnahme getroffen.

Nutzen für die Mitglieder

In Folge des Gaia-X Gipfels im November 2020 organisiert der Verband derzeit verschiedene Web-Seminare für seine Mitglieder und Interessenten.

Über Gaia-X

Gestartet im Jahr 2019 mit dem Ziel, eine vertrauenswürdige und souveräne digitale Infrastruktur zu entwickeln, die auf europäischen Regeln basiert, ist Gaia-X ein digitales Ökosystem, das von seinen Mitgliedern lebt. Die Initiative arbeitet daran, eine Umgebung zu schaffen, in der Daten geteilt und unter der Kontrolle von Dateneigentümern und -nutzern gespeichert, wo Regeln definiert und eingehalten werden, so dass Daten und Dienste einfach verfügbar gemacht, zusammengestellt und ausgetauscht werden können. Gaia-X hat das Potenzial, noch mehr Möglichkeiten für innovative, datengesteuerte Geschäftsmodelle und neue Lösungen zu schaffen, die europäischen Industrien und Unternehmen jeder Größe helfen im globalen Wettbewerb zu bestehen. Das Ergebnis wird eine starke Grundlage für eine moderne Infrastruktur der nächsten Generation sein, die den Anforderungen von Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft gerecht wird. Gründungsmitglieder sind unter anderem: 3DS Outscale, Amadeus, Atos, Beckhoff Automation, BMW, Bosch, Cispe, DE-Cix, Deutsche Telekom, Docaposte, EDF, Fraunhofer Gesellschaft, German Edge Cloud, IMT, International Data Spaces Association, Orange, OVH, PlusServer, Safran, SAP, Scaleway, Siemens. (eve)

Kontakt:

Federal Ministry for Economic Affairs and Energy
Scharnhorststraße 34–37
10115 Berlin
Postal address: 11019 Berlin
Phone: +49 (0) 30–18 615–0
Fax: +49 (0) 30–18 615–5208
www.data-infrastructure.eu


Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 5
Ausgabe
5.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award
Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de