Industrie 4.0 in Forschung und Entwicklung – Prüfstände und Datenanalyse im Fokus

Measx-Technologietage zu Industrie 4.0

Measx.png
Bild: Measx
Anzeige

Die Measx-Technologietage stehen dieses Jahr unter dem Thema „Industrie 4.0 in Forschung und Entwicklung – Prüfstände und Datenanalyse im Fokus“. Dazu lädt das Unternehmen am 13. September nach Mönchengladbach und am 20. September nach Ludwigsburg ein. Die Veranstaltungsreihe wurde im Jahr 2005 ins Leben gerufen. Sie beleuchtet Fragestellungen aus den Themenkreisen, die das Unternehmen mit seinen Produkten und Dienstleistungen berührt. Die Einbindung hauseigener Softwarelösungen in bereits bestehenden Prüffelder oder die Integration automatisierter Datenanalysen ist dabei ebenso Thema wie die Modernisierung ganzer Prüfstände. Gastbeiträge der Firmen National Instruments Engineering, Viviota, Optimeas, Star Electronics, Labortechtechnik Tasler und die Measx-Schwesterfirma SL-Automation zeigen das Spektrum der Tätigkeiten von Measx im Umfeld von Forschung und Entwicklung in der Industrie auf. Die Themen unter anderem:

  • Industrie im Wandel – Measx hält Schritt;
  • Moderne Fahrzeug-Bussysteme – Herausforderungen für Anbieter von Testsystemen und Messtechnik;
  • Lab View NXG – Erfahrungsbericht aus einem Kundenprojekt;
  • Dasy Lab – Perfektes Zusammenspiel mit SPS-Systemen von Siemens. mc

www.measx.com

Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance
Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Video aktuell

Rahman Jamal, Business & Technology Fellow bei National Instruments, zur Bedeutung des Testens von smarten Maschinen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts


Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos


Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper


Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de