Workshop der Mechatronikakademie zu Industrie 4.0

IT-Sicherheit für die Automatisierungstechnik

Mechatronikakademie.png
Bild: Mechatronikakademie
Anzeige

Wie sich die für Industrie 4.0 nötigen Netzwerke sicher betreiben lassen, ist Thema des Workshops der Mechatronikakademie „IT-Sicherheit für die Automatisierungstechnik: Netzwerke sicher betreiben“ am 9. und 10. Oktober. Teilnehmer wenden etablierte Methoden zur sicheren Industrie-4.0-Kommunikation mit OPC UA an, um Anwendungsfälle wie Condition Monitoring, Plug & Work und Optimierung zu realisieren. In realistischen Übungen und praxisnahen Vorträgen vertiefen sie das Wissen um Sicherheitskonzepte und erwerben das notwendige Rüstzeug, um sicherheitskritische Vorgänge zu identifizieren. Das Seminar richtet sich unter anderem an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich der Entwicklung, Betrieb sowie Planung von industrieller Automatisierungstechnik. Das Programm umfasst die Themen:

  • Sichere Industrie 4.0-Kommunikation mit OPC UA;
  • Netzwerke analysieren und Bedrohungslagen verstehen;
  • Angriffsszenarien auf Automatisierungstechnik;
  • Absicherung von Netzwerkinfrastruktur durch den Einsatz von Firewalls und Virtual Private Network. mc

www.mechatronikakademie.de

Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance
Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Video aktuell

Rahman Jamal, Business & Technology Fellow bei National Instruments, zur Bedeutung des Testens von smarten Maschinen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts


Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos


Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper


Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de