Zukunftsbranche Informations- und Automatisierungstechnik

Fernstudiengänge der Hochschule Wismar

hochschule wismar wings
Die Wismar International Graduation Services GmbH (WINGS) bietet neue Fernstudiengänge an Bild: ASDF/stock.adobe.com
Anzeige

Globale Märkte, steigender Konkurrenzdruck und eine immer engere Verzahnung von Expertenpools stellen die Branche vor neue Herausforderungen. Arbeitsabläufe werden komplexer, die technische Entwicklung ist rasant und trotzdem soll das betriebliche Optimum ausgeschöpft werden. Hier setzt der Wirtschaftsingenieur an. Als Projektmanager in der Informations- und Automatisierungstechnik hat er die Abläufe des gesamten Unternehmens im Blick.

Inhaltsverzeichnis

1. Details zum Fernstudiengang Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen
2. Weitere Informationen zum Bachelor Projekt- und Prozessmanagement
3. WINGS-Fernstudium greift marktwirtschaftlichen Erfordernisse auf

Globales Denken in komplexen Prozessen ist die spannende Herausforderung an der Schnittstelle zwischen Betriebswirtschaft, Produktion und IT. Der Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen von WINGS (Wismar International Graduation Services GmbH) bündelt diese Themenbereiche in einem umfassenden Fernstudium.

In einem weiteren Fernstudium der GmbH dreht sich alles um Projekte sowie Prozesse: Die Spielregeln auf dem Markt haben sich verändert. Unternehmen professionalisieren sich, Organisationsstrukturen werden komplexer. Künftig wird mehr Arbeit in Projekten erfolgen, die geplant, strukturiert und gesteuert werden müssen. Hier sind Projekt- und Prozessmanager gefragt, die diese Planung und Koordination übernehmen. WINGS, der bundesweite Fernstudienanbieter der Hochschule Wismar, bildet diese Experten seit Herbst 2019 im neuen berufsbegleitenden Bachelor Projekt- und Prozessmanagement aus. Die relevanten Tools und Skills werden vorwiegend online vermittelt. Über eine App sind Lehrinhalte, Videovorlesungen und Live-Tutorien jederzeit verfügbar. Nach acht Semestern schließt das Onlinestudium mit dem staatlichen Hochschulabschluss „Bachelor of Arts (B.A.)“ ab.

Details zum Fernstudiengang Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen

Der neue Fernstudiengang Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen von WINGS richtet sich gezielt an Fachkräfte wie etwa Elektroniker und Fachinformatiker, die den nächsten Karriereschritt planen. Das Besondere dabei ist die Verzahnung von Informations- und Automatisierungstechnik mit der klassischen Betriebswirtschaft sowie einer fundierten, praxisnahen Ausbildung.

Berufsbegleitend erlangen die Fernstudierenden anwendungsorientiertes Wissen in der Software-, Kommunikations-, Nachrichten und Netzwerktechnik. Der Fernstudiengang wird im „Blended Learning Ansatz“ angeboten, also einer Mischung aus Online-Didaktik und klassischer Fernlehre. Mit dem staatlichen Hochschulabschluss „Bachelor of Engineering (B.Eng.)“ eröffnen sich dem Wirtschaftsingenieur nicht nur ein Jahreseinstiegsgehalt von etwa 42.000 Euro sondern auch vielfältige Jobmöglichkeiten, etwa in der Produktentwicklung, im Marketing, dem Qualitätsmanagement, im Projektmanagement oder in der Systemanalyse und -administration.

Weitere Informationen zum Bachelor Projekt- und Prozessmanagement

Organisationen verändern sich, Aufgaben und Arbeitsabläufe werden komplexer. Damit erhalten auch die Standardisierung und Optimierung, das Wissensmanagement sowie die bereichsübergreifende Koordination von Prozessen und Projekten auf gesamtunternehmerischer Ebene eine immer größere Relevanz. Hier sind Fachkräfte gefragt, die ein fundiertes betriebswirtschaftliches Wissen mit zukunftsorientiertem Projekt- und Prozessmanagement verknüpfen.

Ihre Aufgaben: Projekte und Prozesse koordinieren, Kapazitäten eruieren, individuelle Lösungswege modellieren sowie neue Projekte zielgerichtet planen, ausführen und begleiten. „Das Studienziel ist der ganzheitlich ausgebildete Generalist, der Methodenwissen und Prozessverständnis praxisorientiert miteinander verknüpfen kann.“, sagt Studiengangsleiter Prof. Dr. Andreas Weigand.

WINGS-Fernstudium greift marktwirtschaftlichen Erfordernisse auf

Das WINGS-Fernstudium greift mit dem neuen Onlinestudiengang Bachelor Projekt- und Prozessmanagement die marktwirtschaftlichen Erfordernisse auf. Angesprochen sind vor allem Berufserfahrene mit kaufmännischer Ausbildung, die sich ein weiteres Standbein aufbauen und spezialisiert weiterbilden möchten. Die Studierenden erwerben fundiertes betriebswirtschaftliches Know-how und spezialisiertes Fachwissen aus den Bereichen Projekt- und Prozessmanagement. Zudem erlernen sie Projektmanagement basierend auf den Standards international gültiger Methoden zum Beispiel nach IPMA, PMI und Prince2 sowie die Tools, mit denen sie Projekte unterstützen und leiten können. Dabei reichen die Einsatzgebiete von technischen Entwicklungsprojekten, Organisationsprojekten bis hin zu Strategieprojekten zur Digitalisierung.

Ein wichtiges Anwendungsgebiet des Projektmanagements ist zudem die Verbesserung und innovative Erneuerung von Prozessen. Hier kommen die spezifischen Kenntnisse zur Prozessabbildung und -modellierung unterstützend hinzu. ik

Kontakt:
WINGS – Wismar International Graduation Services GmbH
Philipp-Müller-Straße 12
23966 Wismar
Tel.: +49 3841 753 7224
Fax: +49 3841 753 – 7296
E-Mail: office@wings.hs-wismar.de
Website: www.wings.de

Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen

Video aktuell

Oliver Vogel, Team Leader Commercial Engineering bei Rockwell Automation GmbH erläutert das Besondere an Engineeringtools und welchen Vorteil Maschinenbauer davon haben

Aktuelle Ausgabe

Titelbild elektro AUTOMATION 11
Ausgabe
11.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2019
Die Besucher der SPS wählen während der Messe Ihre Favoriten! Nominierte Produkte…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de