Fachkonferenz 5G für die Industrie des ZVEI in Frankfurt

Größere Kapazitäten, größere Systemstabilität

Fachkonferenz 5G für die Industrie des ZVEI in Frankfurt

5G für die Industrie
Bild: ZVEI
Anzeige

Auf der Fachkonferenz 5G für die Industrie am 20. März 2019 im ZVEI-Konferenzzentrum in Frankfurt/M. erhalten die Teilnehmer vor dem 5G-Rollout Informationen zu den Nutzenpotenzialen der neuen Übertragungstechnologie im lokalen Netz. Experten berichten über erste Erfahrungen aus der Praxis, etwa bei Audi, BASF, Bosch Rexroth, Ericsson, Robert Bosch und Trumpf. Des Weiteren werden regulatorische Aspekte, Zertifizierungsfragen, Anforderungen für einen lokalen Netzbetrieb und neue Möglichkeiten für Geschäftsmodelle vermittelt. Die fünfte Mobilfunkgeneration gilt als eine der Enabler-Technologien von Industrie 4.0. Im jetzigen digitalen Zeitalter, das hohe Anforderungen an die kabellose Echtzeitkommunikation stellt, stoßen die aktuelle Mobilfunktechnologien schnell an ihre Grenzen. „Think Big“ lautet daher das Credo der 5G-Übertragungstechnologie: Größere Kapazitäten, größere Systemstabilität und größere Leistung sollen die industrielle Fertigung im Digitalisierungswettlauf voranbringen. Die frühzeitige Etablierung eines lokalen, industriellen Kommunikationsnetzes wird sich für Unternehmen als Wettbewerbsvorteil im Industrie 4.0-Zeitalter erweisen. mc

www.zvei-akademie.de



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Video aktuell

Rahman Jamal, Business & Technology Fellow bei National Instruments, zur Bedeutung des Testens von smarten Maschinen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de