Startseite » Sensorik »

Programmierbare, induktive Wegaufnehmer von Jödden

Sensorik
Programmierbare, induktive Wegaufnehmer von Jödden

Wegaufnehmer
Bild: A.B. Jödden
Anzeige

Der analoge Messwert des induktiven Wegaufnehmers wird mit einem 16-Bit-A/D-Wandler digitalisiert und in einem Mikrocontroller verarbeitet. Während der Fertigung wird die Kennlinie auf der Messmaschine erfasst und abgespeichert. Mit den Korrekturdaten werden Genauigkeiten der Ausgangssignale bis 0,1 % erreicht. Die digitale Information wird in normierte Ausgangssignale umgeformt. Die Wegaufnehmer können mit einer Spannung zwischen 9 und 32 VDC versorgt werden. Das an die Versorgungsspannung angeschlossene Gerät wird durch Verbinden der Anschlüsse ANF bzw. END mit +UB für 2 s programmiert. Ein Wegaufnehmer mit nominal 15 mm Messweg, entsprechend 0 bis 20 mA Ausgangssignal, kann z.B. Messwege von minimal 3 mm bis maximal 16 mm umsetzen. ge

www.abjoedden.de

Messe Sensor + Test: Halle 5, Stand 342



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen
Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 9
Ausgabe
9.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award
Sie wollen sich für die Teilnahme am Automation Award bewerben…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de